FPÖ-Kunasek: „Maskenpflicht im Freien wird Thema im Landtag!“

Landeshauptmann muss Steirern Rede und Antwort stehen – Freiheitliche befragen Regierungschef in kommender Landtagssitzung.

Wie am Donnerstag medial bekannt wurde, forderte das Gesundheitsministerium bereits im Dezember die Länder auf, im innerstädtischen Bereich das Potential zur Verordnung zum Tragen von FFP2-Masken zu evaluieren. ÖVP-Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer leitete das betreffende Schreiben des Ministeriums kommentarlos an die steirischen Behörden weiter. Gesundheitsminister Rudolf Anschober bestätigte am 18. Februar am Rande einer Pressekonferenz derartige Pläne. Die Freiheitlichen werden Landeshauptmann Schützenhöfer in der kommenden Landtagssitzung zu seinen Vorstellungen einer solchen Maskenpflicht im Freien befragen. „Wir wollen vom Landeshauptmann wissen, ob und wie die steirische Landesregierung dieser Aufforderung des Bundes nachkommen wird“, so FPÖ-Klubobmann Mario Kunasek. „Schließlich haben die Steirer ein Recht darauf zu erfahren, ob ihnen in Bälde die nächste aberwitzige Verordnung ins Haus steht. Wir hoffen, dass sich der Landeshauptmann, ähnlich wie der Wiener Bürgermeister, klar gegen die Forderungen des Gesundheitsministeriums ausspricht und die Steirer nicht aufgrund blinden Gehorsams gegenüber der Bundesregierung weiter drangsaliert“, so Kunasek abschließend.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at