Gute Nachricht zum Wochenstart: Land- und forstwirtschaftliche Fachschulen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit

Aktuell läuft die Anmeldung für das kommende Schuljahr.

Die 23 land- und forstwirtschaftlichen Fachschulen in der Steiermark erfreuen sich seit Jahren größter Beliebtheit. Obwohl die Anzahl der Betriebe sinkt, steigt die Zahl der Schülerinnen und Schüler. Im laufenden Schuljahr 2020/2021 besuchen exakt 2599 Schülerinnen und Schüler eine dieser Bildungseinrichtungen, das sind 100 Schüler mehr als im Jahr zuvor. „Die steirischen Fachschulen für Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft sind wichtige Säulen der Bildung in den ländlichen Regionen“, unterstreicht der zuständige Landesrat Hans Seitinger, denn „die geistigen Hektar sind die wichtigsten.“ Und, so Seitinger weiter: „In Zeiten, in denen Regionalität und Nachhaltigkeit zunehmend mehr an Bedeutung gewinnen, ist es umso wichtiger, bewährtes Wissen mit Innovationen zu verknüpfen und weiterzugeben.“

Absolventen sind sehr gefragt

Die steirischen Fachschulen genießen wegen ihrer fundierten und breiten Ausbildung einen hervorragenden Ruf. Nicht zuletzt deshalb sind Absolventen dieser Einrichtungen am Arbeitsmarkt und auf den landwirtschaftlichen Betrieben sehr gefragt. Mehr als 95% aller Absolventen finden direkt nach ihrem Abschluss einen attraktiven Arbeitsplatz. Zudem werden mit zusätzlichen Ausbildungsmöglichkeiten weitere Perspektiven für die Jugend geschaffen. So können beispielsweise Schüler der Fachschule Feistritz neben der klassischen Berufsausbildung auch die Ausbildung zur Pflegeassistenz absolvieren, oder Schüler der Fachschule Hafendorf eine breite Zusatzausbildung im Bereich der Metallverarbeitung.

Zurzeit läuft die Anmeldephase für das Schuljahr 2021/2022. Weitere Informationen finden sich unter www.fachschulen.steiermark.at.

Foto:
Landesrat Hans Seitinger (©Lebensressort/Wolf)
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at