St. Nikolai im Sölktal, Bezirk Liezen: Bei Skitour gestürzt

Samstagnachmittag, 13. Februar 2021, verletzte sich eine 49-Jährige bei einer Skitour unbestimmten Grades.

Die 49-jährige Salzburgerin unternahm mit ihrem Lebensgefährten eine Skitour auf den 2.599 Meter hohen Großen Knallstein in den Schladminger Tauern. Gegen 15:20 Uhr fuhren die beiden wieder Richtung Ausgangspunkt. Etwa 250 Meter unter dem Gipfel dürfte die 49-Jährige zu Sturz gekommen sein und sich dabei unbestimmten Grades verletzt haben. Die beiden Personen setzten einen alpinen Notruf ab. Die Verletzte wurde vom Rettungshubschrauber Christophorus 99 ins DKH Schladming gebracht.

Quelle: LPD Steiermark

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at