Stainach-Pürgg: Fahrzeug der Polizei beschädigt

Stainach, Bezirk Liezen. – In der Nacht zum Mittwoch, 10. Februar 2021, beschädigte ein 29-Jähriger ein Dienstkraftfahrzeug der Polizei. Der Mann ist geständig und wird angezeigt.

Bereits am Abend des 9. Februar 2021 erstattete der Mann aus dem Bezirk Liezen, via Polizei-Notruf mehrere haltlose Anzeigen. Kurz nach Mitternacht suchte er die Polizeiinspektion auf, schleuderte eine leere Bierflasche gegen die Windschutzscheibe (diese zerbrach) des vor der Dienststelle abgestellten Streifenwagens und trat mit dem Fuß zweimal gegen die Fahrzeugfront. Polizisten forschten den Mann aus. Er ist zum Sachverhalt geständig und zeigt sich reumütig. Der Schaden beträgt einige tausende Euro.

Quelle: LPD Steiermark

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at