Großartiger Erfolg für Fabio Obermeyr!!

Beim COC Continentalcup in Lathi (Finnland) holte sich Fabio den sensationellen 7. Platz 

bei einem Teilnehmerfeld von 73 (!) Athleten aus 17 Nationen!

Am Wochenende fand der F.I.S. B-Weltcup im nordischen Wintersportzentrum der südfinnischen Stadt Lathi statt. 
Fabio Obermeyr, der junge Ausseer Nordische Kombinierer, zeigte wieder groß auf.

Im Nordic Center von Lathi auf der Normalschanze HS 100m sprang Fabio auf den 21.Platz und ging mit einem Zeitrückstand von 01:02min. auf die 10km Loipe.

Bei -11° konnte sich Fabio auf der äußerst anspruchsvollen Loipe mit 120 Höhenmeter Unterschied pro 2,5km Runde seine Laufperformance abrufen und bis ins Ziel sich um 14 Plätze vorkämpfen somit holte er als bester Österreicher in der Kombination den 7. Platz.

Am zweiten Wettkampftag war beim Springen das Glück nicht auf seiner Seite, Fabio konnte sich aber beim Langlauf um 24 Plätze vorkämpfen und erreichte als 3. bester Österreicher den 23. Platz.

Gratulation für die tolle Leistung!!!

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at