FF Rottenmann: T03 – Verkehrsunfall mit verletzter Person

FF Rottenmann: T03 – Verkehrsunfall mit verletzter Person

Um 16:09 Uhr wurden wir heute zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzen Person gerufen. Aus uns unbekannter Ursache verlor ein PKW-Lenker auf einer abschüssigen Straße die Herrschaft über sein Fahrzeug, überschlug sich zweimal und blieb im Straßengraben hängen.

Glücklicherweise wurde der Fahrzeuglenker bei dem Unfall nur leicht verletzt und anwesende Spaziergängerinnen und Anrainer setzten sofort die Rettungskette in Kraft.

Unverzüglich nach der Alarmierung rückten wir mit RLF-A, TLF-A und MZF-A Rottenmann zum Einsatzort aus. Bis zum Eintreffen des Roten Kreuzes, wurde die Erstversorgung des Verunglückten durch uns durchgeführt und die Unfallstelle entsprechend abgesichert.

Nach dem Abtransport der verunfallten Person wurde das Fahrzeug aus dem Straßengraben geborgen und an das angeforderte Abschleppunternehmen übergeben.

Nach gut einer Stunde konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Eingesetzt waren:

RLF-A Rottenmann

TLF-A Rottenmann

MZF-A Rottenmann mit insgesamt 23 KameradInnen

ABI Gust Gassner

Rotes Kreuz

Polizei

Bericht & Bilder: LM Sandra Radaelli u. OBM Wolfgang Leitner

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at