Rückblick auf die 15. Runde der Tipico Bundesliga

SV Guntamatic Ried – FC Flyeralarm Admira (0:0)

  • David Atanga war an 4 der 6 Schüsse des FC Flyeralarm Admira direkt beteiligt (2 Schüsse, 2 Vorlagen).
  • Michael Lercher gab 3 Schüsse ab – Höchstwert in diesem Spiel der Tipico Bundesliga.
  • Matthias Ostrzolek eroberte 12 Bälle – Höchstwert in diesem Spiel der Tipico Bundesliga.
  • Kennedy Boateng hatte 9 klärende Aktionen – Höchstwert in diesem Spiel der Tipico Bundesliga.
  • Der FC Flyeralarm Admira blieb erstmals in dieser Saison der Tipico Bundesliga in einem Auswärtsspiel ohne Gegentor.

CASHPOINT SCR Altach – SK Puntigamer Sturm Graz (2:1)

  • Andreas Kuen erzielte sein 9. Tor in der Tipico Bundesliga, er traf gegen 9 unterschiedliche Klubs.
  • Philipp Netzer traf erstmals seit 6. April 2019 in der Tipico Bundesliga. Seine letzten 3 BL-Tore erzielte er allesamt nach Freistößen.
  • Manfred Fischer traf in 2 Einsätzen in Folge. Das gelang ihm in der Tipico Bundesliga zuvor nur im Mai 2019.
  • Manuel Thurnwald lieferte seinen 2. Assist in dieser Saison der Tipico Bundesliga ab – nie mehr in einer BL-Saison (zuvor nur 2016/17).
  • Kuen führte 21 Zweikämpfe – Höchstwert in diesem Spiel der Tipico Bundesliga.

TSV Prolactal Hartberg – FC Red Bull Salzburg (0:3)

  • Sekou Koita hatte im 2. Spiel in Folge 2 direkte Torbeteiligungen – erstmals in der Tipico Bundesliga.
  • Koita führt mit 16 Punkten die Scorerwertung der Tipico Bundesliga an (12 Tore, 4 Assists). Im Schnitt hat er pro Spiel mehr als eine direkte Torbeteiligung 1,1 in 14 Spielen).
  • Patson Daka traf im 5. Spiel in Folge in der Tipico Bundesliga – wie bereits im Herbst. Daka traf in 10 seiner 11 Spiele in dieser BL-Saison – Höchstwert.
  • Enock Mwepu erzielte sein 2. Tor in dieser Saison der Tipico Bundesliga – beide in der Schlussviertelstunde.
  • Torhüter Rene Swete (50) spielte die meisten Pässe des TSV Prolactal Hartberg in diesem Spiel der Tipico Bundesliga.

FK Austria Wien – WSG Swarovski Tirol (2:2)

  • Eric Martel erzielte in seinem 2. Spiel in der Tipico Bundesliga mit seinem 2. Schuss sein 1. Tor.
  • Nikolai Baden Frederiksen traf 3 Einsätze in der Tipico Bundesliga in Folge. Das gelang im Trikot der WSG Swarovski Tirol zuvor nur Zlatko Dedic im August 2019.
  • Raffael Behounek erzielte in seinem 19. Spiel in der Tipico Bundesliga mit seinem 8. Schuss sein 1. Tor.
  • Benedikt Pichler traf 4 Einsätze in der Tipico Bundesliga in Folge. Das gelang beim FK Austria Wien zuletzt Christoph Monschein im Herbst 2019.
  • Georg Teigl lieferte seinen 12. Assist in der Tipico Bundesliga ab – seine letzten 4 davon ausschließlich in Heimspielen.

spusu SKN St. Pölten – RZ Pellets WAC (0:2)

  • Dejan Joveljic erzielte sein 7. Tor in der Tipico Bundesliga – 3 davon gegen den spusu SKN St. Pölten – sein Höchstwert.
  • Michael Liendl erzielte sein 43. Tor in der Tipico Bundesliga für den RZ Pellets WAC. Kein anderer Spieler traf für einen Kärntner Klub so häufig.
  • Dario Vizinger lieferte seinen 2. Assist in der Tipico Bundesliga ab – beide in Auswärtsspielen und nach der Halbzeitpause.
  • Vizinger war an 8 der 17 Schüsse des RZ Pellets WAC direkt beteiligt (3 Schüsse, 5 Vorlagen).
  • Beim spusu SKN St. Pölten hatten 9 der 10 Startelf-Feldspieler zumindest eine direkte Schussbeteiligung.

LASK – SK Rapid Wien (1:2)

  • Srdjan Grahovac traf erstmals in der Tipico Bundesliga seit dem 18. Dezember 2016 – damals gegen den CASHPOINT SCR Altach.
  • Thorsten Schick lieferte seinen 4. Assist in dieser Saison der Tipico Bundesliga ab – erstmals in einem Auswärtsspiel.
  • James Holland traf in allen 3 Jänner-Spielen. Damit erzielte er 3 Tore in dieser Saison der Tipico Bundesliga – so viele wie sonst nur 2018/19.
  • Christoph Knasmüllner traf in allen 3 Jänner-Spielen. Eine längere Torserie hatte er in der Tipico Bundesliga noch nie.
  • Leo Greiml lieferte in seinem 18. Spiel in der Tipico Bundesliga mit seiner 2. Schussvorlage seinen 1. Assist ab.

Logo: Tipico

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at