Anna Gasser landet bei X-Games in Aspen auch im Big Air auf Platz sieben

Anna Gasser hat am Sonntag im Big Air bei den X-Games in Aspen (USA) wie schon am Freitag im Slopestyle Rang sieben belegt. In einer hochkarätigen Konkurrenz nahm die Olympiasiegerin im letzten Run volles Risiko und versuchte einen „Cab Triple Underflip 1260“, den sie jedoch nicht sauber landen konnte. Die US-Amerikanerin Jamie Anderson holte sich nach dem Sieg im Slopestyle auch Big-Air-Gold. Die Plätze zwei und drei gingen an die Japanerin Miyabi Onitsuka und die Neuseeländerin Zoi Sadowski-Synnott.7

Logo: ÖSV

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at