Haus/Ennstal: Skifahrer schwer verletzt

Mittwochmittag, 20. Jänner 2021, kam es auf einer Abfahrt zur Kollision zwischen zwei Skifahrern im Alter von 67 und 69 Jahren. Beide wurden ins Krankenhaus geflogen.

Kurz nach 12.30 Uhr kam es auf einer Abfahrt des „Hauser Kaiblings“ aus bislang unbekannter Ursache zu einer Kollision der beiden Skifahrer. Dabei kollidierten ein Oberösterreicher (67) und ein Obersteirer (69) unterhalb einer Geländekante der sogenannten „Höfi-Abfahrt“. Der 67-Jährige erlitt Serien-Rippenbrüche, der 69-Jährige unter anderem schwere Kopfverletzungen. Beide wurden vom Rettungshubschrauber C14 in die Diakonissen-Klinik Schladming geflogen.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at