Veranstalter-Schutzschirm ab heute beantragbar

Wir haben gute Neuigkeiten: Ab heute 18.00 Uhr können Anträge für den Veranstalter-Schutzschirm bei der ÖHT gestellt werden!
Die Bundesregierung hat den Schutzschirm in der Höhe von 300 Mio. Euro erarbeitet, damit wieder mit der Planung von Veranstaltungen, wie zum Beispiel Konzerten, Bällen, Kongressen oder Sportevents, begonnen werden kann. Künftig gibt es Unterstützung für den finanziellen Nachteil, falls eine bereits geplante Veranstaltung Corona-bedingt nicht oder nur eingeschränkt stattfinden kann.

Tourismusministerin Elisabeth Köstinger:„Mit dem Schutzschirm geben wir Veranstaltern nicht nur Anreiz und Sicherheit für die Planung von Events, sondern stärken damit auch die gesamte Wertschöpfungskette und sichern Arbeitsplätze.“

Nähere Informationen zum Schutzschirm stehen auf www.sichere-gastfreundschaft.at zur Verfügung. Auf unserer Plattform kannst du auch die Videokonferenz nachsehen, die am Sonntag stattgefunden hat: Tourismusministerin Elisabeth Köstinger und Finanzminister Gernot Blümel haben die Tourismus-Branche über die Auswirkungen des verlängerten Lockdowns und neue Unterstützungsmaßnahmen informiert.

Liebe Grüße und bleib gesunddas Team von „Sichere Gastfreundschaft“

P.S.: Wenn du Kolleginnen oder Kollegen aus der Branche kennst, die künftig auch zu solchen Videokonferenzen eingeladen werden wollen, dann leite Ihnen dieses Mail weiter und bitte sie, sich auf unserer Plattform www.sichere-gastfreundschaft.at zu registrieren.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at