Ein brasilianischer Rückkehrer beim FC Red Bull Salzburg

Bernardo kommt von Brighton & Hove Albion leihweise zu den Roten Bullen

Bernardo Fernandes da Silva Junior kehrt zum FC Red Bull Salzburg zurück. Der 25-jährige Brasilianer, zuletzt in der englischen Premier League für Brighton & Hove Albion im Einsatz, unterschreibt bei den Roten Bullen einen Leihvertrag bis zum Saisonende.

Der in der Defensive flexibel einsetzbare Brasilianer, der die Rückennummer 95 tragen wird, war schon 2016 in 26 Spielen für den Serienmeister im Einsatz gewesen, ehe er zu RB Leipzig wechselte. Seit Sommer 2018 spielt Bernardo für den englischen Premier League-Klub Brighton, insgesamt 50 Mal seither. Zuletzt war er vergangene Woche im Premier League-Spiel gegen Manchester City über 90 Minuten mit dabei.

Sportdirektor Christoph Freund meint dazu: „Für uns hat sich kurzfristig eine sehr gute Möglichkeit ergeben, Bernardo zurückzuholen. Er ist ein in der Defensive sehr flexibel einsetzbarer Spieler und wird uns von Beginn an weiterhelfen können. Aufgrund seiner Vergangenheit wird Bernardo keine Anpassungsschwierigkeiten an unserem Fußball bzw. im Klub haben.“

Bernardo und sein erstes Interview

Unter diesem Link gibt es das erste Interview mit dem Rückkehrer.

FC Red Bull Salzburg

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at