Gasser und Millauer heben bei Slopestyle-Weltcup in Laax ab

Nach dem gelungenen Saisonstart beim Big Air am Kreischberg mit den Plätzen drei für Anna Gasser und neun für Clemens Millauer geht es für das rot-weiß-rote Freestyle-Duo in dieser Woche beim Slopestyle in Laax um Weltcuppunkte. Vor der Reise in die Schweiz haben Gasser und Millauer am Samstag noch eine Trainingseinheit auf dem Lande-Airbag am Kreischberg absolviert. Die Ausgangslage in Laax gleicht jener beim Big Air in der Steiermark. Auch in der Schweiz nützt die Weltelite eine der nur spärlichen Möglichkeiten in dieser Saison, um sich in Sachen Olympia-Qualifikation für Peking 2022 in eine gute Position zu bringen.

Bei den Damen greift in Laax neben dem starken japanischen Trio Reira Iwabuchi, Kokomo Murase und Miyabi Onitsuka sowie Kreischberg-Siegerin Zoi Sadowski-Synnott (NZL) auch die zweifache Slopestyle-Olympiasiegerin Jamie Anderson (USA) in das laufende Weltcup-Geschehen ein. „Am Kreischberg ist es extrem knapp hergegangen, dort sind die ersten fünf Fahrerinnen innerhalb von 3,6 Punkten gelegen. Ich gehe davon aus, dass das in Laax nicht viel anders sein wird. Ich bin froh, dass ich am Wochenende auf dem Airbag am Kreischberg noch einige Sprünge machen konnte. Jetzt hoffe ich, dass in dieser Woche auch das Wetter mitspielt, denn bei Gegenwind kommt man hier bei den Kickern nur schwer in die Landungen“, erklärt Anna Gasser.

Während bei den Damen am Mittwoch im Semifinale die sechs Startplätze für die Finalentscheidung am Freitag vergeben werden, geht es für die Herren bereits am Dienstag in der Qualifikation um den Einzug in das Semifinale. Dort wird das Feld dann noch einmal von 24 auf zwölf Fahrer für das Finale reduziert. „Mein erstes Etappenziel ist das Erreichen des Semifinales. Da würde es sehr helfen, in der Qualifikation gleich den ersten von zwei Runs sauber hinunterzubringen. Sollte es punktemäßig notwendig sein, etwas zuzulegen, dann müsste ich im zweiten Lauf bei den Tricks noch nachjustieren“, lautet die Taktik von Clemens Millauer.

*** ÖSV-Aufgebot für den Slopestyle-Weltcup in Laax (SUI): ***

Damen (1): Anna Gasser (K).

Herren (1): Clemens Millauer (OÖ).

*** Programm (Änderungen vorbehalten): ***

Dienstag, 19. Jänner 2021:
09.45 Uhr: Qualifikation Herren

Mittwoch, 20. Jänner 2021:
10.15 Uhr: Semifinale Damen
13.35 Uhr: Semifinale Herren

Freitag, 22. Jänner 2021
13.15 Uhr: Finale der Top-6-Damen und der Top-12-Herren

TV-Hinweis:
ORF SPORT+ überträgt den Slopestyle-Weltcup in Laax am Freitag, 22. Jänner 2021, ab 13.10 Uhr LIVE!

Logo: ÖSV

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at