Corona-Virus in der Steiermark: 131 Neuinfektionen, rund 2.400 aktiv Infizierte und über 42.500 Genesene

Graz, am 18. Jänner 2021.- Ein Update zur aktuellen Lage rund um die Ausbreitung des Corona-Virus in der Steiermark: Aktuell zählt die Steiermark 2.397 aktiv mit dem Corona-Virus Infizierte und 42.547 Genesene. Bis Mitternacht des gestrigen Tages wurden insgesamt 131 Neuinfektionen in der Steiermark gemeldet.

In der Sieben-Tages-Inzidenz (pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner) der Neuinfektionen stellt sich die Lage in den steirischen Bezirken derzeit folgendermaßen dar:

  • Bezirk Liezen: 260 Neuerkrankte (in sieben Tagen pro 100.000 Personen)
  • Bezirk Murau: 206
  • Bezirk Murtal: 165
  • Bezirk Leibnitz: 151
  • Bezirk Südoststeiermark: 141
  • Bezirk Deutschlandsberg: 108
  • Bezirk Bruck-Mürzzuschlag: 106
  • Bezirk Voitsberg: 100
  • Bezirk Hartberg-Fürstenfeld: 98
  • Bezirk Graz-Umgebung: 79
  • Landeshauptstadt Graz: 76
  • Bezirk Leoben: 74
  • Bezirk Weiz: 69

Über das Wochenende (von 15.1. bis 17.1.2021) stieg die Anzahl der Verstorbenen um 13 Personen, die mit dem Corona-Virus infiziert waren, wobei es sich dabei großteils um Nachmeldungen in das Epidemologische Meldesystem (EMS) handelt. Mit Stand 18. Jänner 2021, 7 Uhr, sind in der Steiermark insgesamt 1.491 Personen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus gestorben.

Logo: Land Steiermark

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at