Ramsauer Mika Vermeulen bei Tour de Ski

Ab heute 1. Jänner bis zum 10. Jänner findet die Tour de Ski statt. 

Dieses Etappenrennen startet in Val Müstair in der Schweiz und endet nach acht verschieden Etappen in Val di Fiemme.

Mit Mika Vermeulen ist auch ein Steirer bei dieser anspruchsvollen Langlauftour dabei. 

Der Ramsauer Mika Vermeulen hat bereits im Dezember in Davos erste Weltcup Punkte gemacht und hat sich natürlich auch ein paar Vorhaben für die „ Tour“ gesetzt.

Für mich ist hier vieles neu, ich werde versuchen da und dort ein wenig zu überraschen, so Mika Vermeulen zu seinen Zielen bei der Tour.

Um auch top fit für die Tour zu sein, waren die letzten Monate komplett auf dieses Event ausgerichtet. Im Sommer übersiedelte der Sohn holländischer Eltern nach Norwegen um dort perfekte Trainingsbedingungen zu bekommen.  

Gerade in den letzten Wochen war Mika wieder viel in seiner Heimat und trainierte auf den Loipen in der Ramsau. 

Nach einer sechs Stunden langen Anreise ist Mika bereit für die Tour mit den Profis. 

Wir haben ein großartiges Betreuerteam vom ÖSV und jetzt kann es losgehen, so Mika aus der Schweiz.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at