Reiteralm: Saison-Aus für Bernadette Schild

Kein positives Ende nahm der heutige Trainingstag auf der Reiteralm für Bernadette Schild, die sich bei einer Slalomeinheit am linken Knie verletzte. Bei einer MRT-Untersuchung in Innsbruck wurde ein vorderer Kreuzband- und Meniskusriss sowie ein Bone Bruise diagnostiziert. Die Salzburgerin wurde heute im Sanatorium Kettenbrücke in Innsbruck bereits operiert.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at