Mit viel Herz gebacken – Eine vorweihnachtliche Aktion der Steirischen VP Frauen

VP Frauen der gesamten Steiermark bedanken sich mit selbst gebackenen Keksen, bei jenen Menschen,die gerade jetzt besonders gefordert sind.

Die VP Frauen sind es gewohnt mit selbst organisierten Veranstaltungen Gutes zu tun und in ihren Gemeinden einen wertvollen Beitrag für die Gemeinschaft zu leisten.
Da dies heuer nur sehr schwer möglich war und Vieles abgesagt werden musste, entstand die Aktion „Mit viel Herz gebacken“. So wurde in allen steirischen Bezirken fleißig gebacken, um die Köstlichkeiten in den eigenen Regionen an das Personal von z.B. Kindergärten, Polizeistationen, Schulen, Nahversorger, Pflegeheimen, Arztpraxen, Krankenhäusern, Post uvm. als Zeichen der Wertschätzung zu verteilen.

„Danke zu sagen und Wertschätzung auszudrücken ist in diesen Zeiten umso wichtiger.  Es geht nicht um den finanziellen Wert, sondern vor allem auch um die Zeit, die man investiert. Ich bedanke mich bei allen Menschen, die besonders in den letzten Monaten gefordert waren und auch bei meinen VP Frauen, die es ihnen in Form von selbst gemachten Keksen gedankt haben.“ freut sich Landesleiterin Manuela Khom.

„Schenken macht Freude, und zwar beiden Seiten. Wir als VP Frauen sind es gewohnt mit unserer ehrenamtlichen Tätigkeit der Gesellschaft etwas zurückzugeben. Wir haben mit der Aktion „Mit viel Herz gebacken“ nun eine Möglichkeit gefunden dies auch heuer zu tun.“ so Landesgeschäftsführerin Eva Grassmugg.

Noch den ganzen Advent über sind die Bezirks- und Ortsleiterinnen unterwegs, um die Kekse, natürlich kontaktlos oder mit dem notwendigen Sicherheitsabstand, zu verteilen.

Landesleiterin Manuela Khom und Landesgeschäftsführerin Eva Grassmugg
honorarfrei bei Namensnennung © Steirische VP Frauen
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at