Corona-Virus in der Steiermark: 253 Neuinfektionen, rund 7600 aktiv Infizierte sowie über 30.000 Genesene. 50 neue Todesfälle

Graz, am 18. Dezember 2020 – Ein Update zur aktuellen Lage rund um die Ausbreitung des Corona-Virus in der Steiermark: Aktuell zählt die Steiermark 7611 aktiv mit dem Corona-Virus Infizierte und 30.191 Genesene. Insgesamt waren bisher 38.738 Steirerinnen und Steirer mit dem Virus infiziert, 936 Personen sind bisher daran verstorben. Bis Mitternacht des gestrigen Tages wurden insgesamt 253 Neuinfektionen in der Steiermark gemeldet.

Die Landesstatistik Steiermark hat heute (18.12.2020) die zum jetzigen Zeitpunkt aktiv Infizierten in der Steiermark altersmäßig näher analysiert. Stand 18.12.2020, 7.00 Uhr, aktiv Infizierte: 7611. Diese verteilen sich auf folgende Altersgruppen:

 Altersgruppe        absolut         Anteil in %
 0 bis 4 Jahre               32                    0,4
 5 bis 14 Jahre             151                    2,0
 15 bis 24 Jahre             669                    8,8
 25 bis 34 Jahre             982                  12,9
 35 bis 44 Jahre           1024                  13,4
 45 bis 54 Jahre           1352                  17,8
 55 bis 64 Jahre           1012                  13,3
 65 bis 74 Jahre             676                    8,9
 75 bis 84 Jahre             817                  10,8
 85 Jahre und älter             896                  11,8
 Gesamt           7611                100,0

Es wurden 50 neue Todesfälle von Personen, die mit dem Corona-Virus infiziert waren, gemeldet. Mit Stand 18. Dezember 2020, morgens, sind in der Steiermark insgesamt 936 Personen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus gestorben.

Die neu gemeldeten Todesfälle:

  • zwei Männer (Jahrgänge 1933, 1934) aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag
  • zwei Männer (Jahrgang 1948, 1955) aus dem Bezirk Deutschlandsberg
  • ein Mann (Jahrgang 1933) aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld
  • ein Mann (Jahrgang 1952) aus der Landeshauptstadt Graz
  • eine Frau (Jahrgang 1929) und ein Mann (Jahrgang 1932) aus dem Bezirk Graz-Umgebung
  • zwei Frauen (Jahrgang 1923, 1955) und ein Mann (Jahrgang 1949) aus dem Bezirk Leoben
  • drei Männer (1938, 1940, 1950) aus dem Bezirk Leibnitz
  • eine Frau (Jahrgang 1928) und zwei Männer (Jahrgänge 1931, 1941) aus dem Bezirk Liezen
  • eine Frau (Jahrgang 1929) aus dem Bezirk Murtal
  • ein Mann (Jahrgang 1940) aus dem Bezirk Murau
  • 18 Frauen (Jahrgänge 1924, 1924, 1924, 1924, 1926, 1926, 1929, 1930, 1930, 1930, 1934, 1934, 1935, 1939, 1940, 1942, 1946, 1947) und zehn Männer (Jahrgänge 1930, 1931, 1933, 1936, 1941, 1943, 1945, 1946, 1946, 1947) aus dem Bezirk Südoststeiermark
  • drei Männer (1934, 1939, 1946) aus dem Bezirk Weiz


Die regionale Verteilung der bisherigen Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 auf die steirischen Bezirke:

Bezirk Graz-Umgebung: 134 Todesfälle
Bezirk Bruck-Mürzzuschlag: 117 Todesfälle
Bezirk Hartberg-Fürstenfeld: 98 Todesfälle
Landeshauptstadt Graz: 89 Todesfälle
Bezirk Südoststeiermark: 76 Todesfälle
Bezirk Murtal: 71 Todesfälle
Bezirk Weiz: 69 Todesfälle
Bezirk Leoben: 62 Todesfälle
Bezirk Voitsberg: 62 Todesfälle
Bezirk Leibnitz: 60 Todesfälle
Bezirk Liezen: 60 Todesfälle
Bezirk Deutschlandsberg: 27 Todesfälle
Bezirk Murau: 11 Todesfälle


Von den steirischen Verstorbenen waren 479 Männer und 457 Frauen. Das älteste Todesopfer war Jahrgang 1919, der jüngste Verstorbene war Jahrgang 1980.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at