Straßenbahn kollidierte mit Radfahrer – aktuelle steirische Polizeimeldungen

Graz, Bezirk Geidorf. – Mittwochmittag, 16. Dezember 2020, kam es zu einer Kollision zwischen einer Straßenbahn und einem Radfahrer. Dabei wurde der Radfahrer schwer verletzt.

Gegen 13:05 Uhr führte eine 47-Jährige die Straßenbahn in der Theodor Körner Straße stadteinwärts. Laut ihren Angaben sei ein 53-jähriger Grazer mit seinem Elektrofahrrad zuerst vor der Straßenbahn inmitten des Geleisestranges stadteinwärts gefahren und in der Folge in Höhe des Hauses Theodor Körner Straße 120 dann seitlich des Geleisestranges weitergefahren. Dann habe sie ein akustisches Warnsignal abgegeben und den Radfahrer überholt. Aus unbekannter Ursache kam es dann zu einer seitlichen Kollision zwischen der Straßenbahn und dem Radfahrer. Der Radfahrer kam zu Sturz und wurde schwer verletzt. Nach der Erstversorgung wurde der 53-Jährige ins UKH Graz eingeliefert. An der Straßenbahn, am Fahrrad und an einem vorschriftsmäßig geparkten Pkw entstand Sachschaden.

Einschleichdiebstahl

Wies, Bezirk Deutschlandsberg. – Unbekannte Täter erbeuteten bei einem Einschleichdiebstahl Dienstagvormittag, 15. Dezember 2020, Gegenstände im Wert von mehreren Tausend Euro.

Vermutlich zwischen 10:00 Uhr und 10:30 Uhr dürften die unbekannten Täter über den Wintergarten in das Einfamilienhaus gelangt sein. In der Folge durchsuchten sie sämtliche Räume und Kästen und erbeuteten eine Spielkonsole, einen Laptop, einen Fotoapparat, eine Damenarmbanduhr sowie eine Goldkette. Erst gegen 18:00 Uhr bemerkten die Bewohner den Diebstahl und erstatteten die Anzeige.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at