Ab heute, 16.12.2020, ist es möglich, den 50%-Umsatzersatz für geschlossene Branchen für Dezember zu beantragen

Wichtigste Eckpunkte für Gastronomie, Tourismus, sowie zahlreiche Veranstaltungs- und Freizeitbetriebe:

  • Für den Zeitraum der verlängerten Schließung im Dezember 2020 werden den betroffenen österreichischen Unternehmen 50% ihres Umsatzes ersetzt.
  • Antrag wie bisher über FinanzOnline, die Antragstellung ist bis 15.1.2021 möglich.
  • Als Berechnungsgrundlage werden die Umsätze von Dezember 2019 herangezogen.
  • Gleichzeitig ist der Verlustersatz bis zu 3 Mio. Euro ebenso ab heute über FinanzOnline beantragbar.
  • Dabei können Verluste, die zwischen 16. September 2020 bis 30. Juni 2021 anfallen, entweder vorausprognostiziert oder im Nachhinein ersetzt werden.
  • Große und mittlere Unternehmen erhalten bis zu 70% ihres Verlustes, kleine und Kleinst-Unternehmen (bis 49 Mitarbeiter) bis zu 90% ihres Verlustes des Vergleichszeitraumes.

 Anspruchsberechtigt sind ebenso Privatzimmervermieter wie auch land- und forstwirtschaftliche Betriebe (Urlaub am Bauernhof, Heurige und Buschenschankbetriebe):

  • Antragsstellung und Abwicklung wieder über die Agrarmarkt Austria.
  • Die Mindesthöhe beträgt EUR 2.300 bis maximal EUR 200.000.
  • Betrachtungszeitraum 7. bis 31. Dezember 2020, danach kann bis einschließlich 15. März 2021 Unterstützung aus dem Härtefallfonds beantragt werden (Abwicklung ebenfalls über die Agrarmarkt Austria).

Tourismusministerin Elisabeth Köstinger:„Für viele Betriebe ist der Umsatzersatz überlebenswichtig. Leider können wir vorerst nur behutsame Öffnungsschritte setzen. Da die Tourismus-Branche voraussichtlich erst ab 7. Jänner wieder öffnen kann, unterstützen wir betroffene Betriebe mit dem 50 Prozent Umsatzersatz für Dezember bzw. mit der Möglichkeit des Verlustersatzes. Ab Jänner steht den Betrieben dann der Fixkostenzuschuss zur Verfügung.“

Nähere und laufend aktualisierte Informationen stehen auf unserer Plattform www.sichere-gastfreundschaft.at zur Verfügung.

Logo: Sichere Gastfreundschaft

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at