188 Florianijünger unterstützen die Massentestungen im Bezirk Liezen

Für die am Samstag und Sonntag stattfindenden Covid-19 Massentestungen versehen zwei Dutzend Feuerwehren mit 188 Mann ihren Dienst an 10 von 13 Teststationen im Bezirk Liezen. Vorwiegend besteht ihre Aufgabe in der Parkplatzregelung, dem Leiten der Ströme der Testpersonen beim Zu- und Abgang zu den Stationen und der EDV-Bedienung.
 

Alleine die Freiwilligen Feuerwehren Aigen im Ennstal und Stainach stellen je 25 Mann für diesen Einsatz ab, die Feuerwehren Lantschern und Rottenmann helfen mit je 20 Mann. Von den 188 Mann opfern 23 KameradInnen sogar beide Tage im Dienste der Allgemeinheit. Umgerechnet bedeutet dies seitens Feuerwehren des Bezirkes Liezen einen geleisteten Aufwand von rund 2.000 Stunden für die Massentestung „Welle 2“ in der Steiermark.

Unter den eingesetzten Kräften befindet sich auch Oberbrandrat Heinz Hartl, der die Testmaßnahmen im Abschnitt Paltental unterstützt. Der Bereichsfeuerwehrkommandant zeigt sich stolz: „Es ist überwältigend, wie viele KameradInnen sich spontan in den Dienst der guten Sache gestellt haben und hier gemeinsam mithelfen, viele opfern sogar ihr gesamtes Wochenende. Dieses hohe soziale Engagement zeichnet unsere freiwillige Organisation aus – Wir helfen unbürokratisch, wo wir gebraucht werden. Ich möchte mich bei jeder einzelnen KameradIn für diesen – nicht alltäglichen Einsatz – ganz herzlich bedanken“. Auch die gute Zusammenarbeit mit Behörde , Bundesheer und Rotem Kreuz lobt OBR Hartl ausdrücklich. 

Die Feuerwehrfrauen und -Männer sind an den Teststationen in Altenmarkt, Liezen, Trieben, Gröbming, Öblarn, Aigen, Admont, Landl, Rottenmann und Stainach eingesetzt. Für die Organisation seitens Bereichsfeuerwehrverband Liezen zeichnet neben OBR Heinz Hartl auch Dienststellenleiter BI Stefan Schröck verantwortlich, die Mannschaftszusammenstellung haben die jeweiligen Abschnittskommandanten bewerkstelligt.
Fotocredit „BFV Liezen“

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at