WICHTIGE INFORMATION – SARS-CoV-2-Maßnahmen – Zweite COVID-19-SchuMaV

Wie wir bereits gestern in unseren Ausführungen zur zweiten COVID-19-
Schutzmaßnahmenverordnung mitgeteilt haben, entfällt das Betretungsverbot für Sportstätten im Freien zur Ausübung von Individualsportarten, bei denen es zu keinem Körperkontakt kommt. Wie wir in diesem Zusammenhang heute erfahren haben, ist jedoch darauf hinzuweisen, dass pro Sportausübendem eine Fläche von 10 m² zur Verfügung stehen muss, was zB bei einem Eislaufplatz von besonderer Bedeutung sein kann. Laut der ebenfalls heute veröffentlichten rechtlichen Begründung zur zweiten COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung dient diese Maßnahme der größtmöglichen Minimierung des Infektionsrisikos, welche durch die Vermeidung größerer Zusammenkünfte erreicht werden
soll.

Logo: Land Steiermark

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at