Vorschau auf die 10. Runde der Tipico Bundesliga

FK Austria Wien – SK Puntigamer Sturm Graz
Samstag, 05.12.2020, 17:00 Uhr, Generali-Arena (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen- Der FK Austria Wien gewann 80-mal seit Gründung der Tipico Bundesliga gegen den SK Puntigamer Sturm Graz – so häufig wie kein anderes Team.- Der FK Austria Wien ist in der Tipico Bundesliga seit 3 Spielen gegen den SK Puntigamer Sturm Graz ungeschlagen (2 Siege, ein Remis). Länger war dies zuletzt von Oktober 2012 bis März 2014 der Fall, damals 6 Spiele (3 Siege, 3 Remis).- Der SK Puntigamer Sturm Graz gewann durch den 1:0-Sieg gegen die WSG Swarovski Tirol 6 der vergangenen 7 Pflichtspiele, die Ausnahme war die 0:2-Heimniederlage gegen den LASK in Runde 6.- Der SK Puntigamer Sturm Graz blieb in den ersten 4 Auswärtsspielen in dieser Sison der Tipico Bundesliga ungeschlagen (2 Siege, 2 Remis) – wie zuletzt 2010/11 (3 Siege, ein Remis).- Christian Ilzer trainierte 2019/20 den FK Wiener Austria und führte die Wiener auf Platz 7 sowie ins Play-off-Finale. 

CASHPOINT SCR Altach – spusu SKN St. Pölten
Samstag, 05.12.2020, 17:00 Uhr, CASHPOINT Arena (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen- Der spusu SKN St. Pölten gewann die letzte direkte Begegnung gegen den CASHPOINT SCR Altach mit 2:0 und blieb damit erstmals in einem Spiel der Tipico Bundesliga gegen die Vorarlberger ohne Gegentreffer.- Der spusu SN St. Pölten gewann in der Tipico Bundesliga 5-mal gegen den CASHPOINT SCR Altach – sonst nur so häufig gegen den FK Austria Wien (ebenfalls 5-mal).- Der CASHPOINT SCR Altach gewann die vergangenen beiden Heimspiele gegen den spusu SKN St. Pölten zu null. Der Altacher BL-Rekord steht auf 3 Heimsiegen in Folge ohne Gegentor gegen ein Team, wie zuletzt von Juli 2017 bis Oktober 2018 gegen den FK Austria Wien.- Der spusu SKN St. Pölten holte aus seinen ersten 4 Auswärtsspielen 7 Punkte – nur 2018/19 mehr (10). St. Pölten erzielte dabei 10 Tore – erstmals so viele zu diesem Zeitpunt einer Saison der Tipico Bundesliga.- CASHPOINT SCR Altach-Trainer Alex Pastoor gewann gegen den spusu SKN St. Pölten 3 Spiele – in der Tipico Bundesliga sonst nur gegen die WSG Swarovski Tirol so viele. 

FC Flyeralarm Admira – Red Bull Salzburg
Samstag, 05.12.2020, 17:00 Uhr, BSFZ-Arena (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen- Der FC Red Bull Salzburg ist in der Tipico Bundesliga seit 10 Spielen gegen den FC Flyeralarm Admira ungeschlagen (6 Siege, 4 Remis).- Der FC Red Bull Salzburg erzielte in St. Pölten 8 Tore, so viele wie zuletzt am 17. Oktober 2015 beim 8:0 gegen den FC Flyeralarm Admira. Salzburg erzielte damit in den ersten 9 Spielen 34 Tore, nur Salzburg selbst traf 2019/20 häufiger (40 Tore).- Der FC Red Bull Salzburg traf in den vergangenen 21 Auswärtsspielen beim FC Flyeralarm Admira immer und erzielte dabei 50 Tore. Eine derartige Serie gelang seit Gründung der Tipico Bundesliga keinem anderen Team gegen einen Konkurrenten.- Der FC Red Bull Salzburg erzielte 8 Jokertore – Höchstwert in dieser Saison der Tipico Bundesliga. Der FC Flyeralarm Admira kassierte 6 Gegentore durch Einwechselspieler – so viele wie kein anderes Team 2020/21.- Stefan Maierhofer steht vor seinem 150. Spiel in der Tipico Bundesliga. 39 seiner bisherigen 149 BL-Spiele absolvierte er im Dress des FC Red Bull Salzburg. 

TSV Prolactal Hartberg – SK Rapid Wien
Sonntag, 06.12.2020, 14:30 Uhr, Profertil Arena Hartberg (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen- Der TSV Prolactal Hartberg spielte 8-mal in der Tipico Bundesliga gegen den SK Rapid Wien. In diesen 8 Spielen ging nur einmal das Heimteam als Sieger vom Platz – Hartberg im 1. Duell am 20. Oktober 2018 mit 3:0.- Der TSV Prolactal Hartberg erzielte in der Tipico Bundesliga gegen den SK Rapid Wien 17 Tore – so viele wie gegen kein anderes BL-Team.- Der TSV Prolactal Hartberg ist seit 3 Heimspielen in der Tipico Bundesliga ungeschlagen (ein Sieg, 2 Remis) – erstmals so lange in diesem Kalenderjahr.- Der SK Rapid Wien holte aus den ersten 9 Spielen dieser Saison der Tipico Bundesliga 18 Punkte – so viele wie zuletzt 2015/16 (19). Rapid erzielte 22 Tore – so viele wie zuletzt 2009/10.- Ercan Kara war an 7 Toren direkt beteiligt – Höchstwert in den Reihen des SK Rapid Wien 2020/21. Kara gab auswärts in Hartberg am 23. Februar 2020 sein Debüt in der Tipico Bundesliga, wobei ihm auch gleich sein BL-Premierentreffer gelang (Tor zum 2:2-Endstand). 

WSG Swarovski Tirol – RZ Pellets WAC
Sonntag, 06.12.2020, 14:30 Uhr, Tivoli Stadion Tirol (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen- Die WSG Swarovski Tirol ist in der Tipico Bundesliga gegen den RZ Pellets WAC ungeschlagen (ein Sieg, ein Remis). Gegen alle anderen Teams wurde zumindest ein Spiel verloren.– Der RZ Pellets WAC traf in der Tipico Bundesliga 10 Auswärtsspiele in Folge (21 Tore). Eine längere Auswärtstorserie legte der WAC nur in seinen BL-Anfängen hin, als in den ersten 16 Auswärtsspielen stets getroffen wurde (insgesamt 26-mal).- Der RZ Pellets WAC erzielte 73% seiner Treffer in der 2. Hälfte – nur der TSV Prolactal Hartberg (80%) mit einem höheren Anteil in dieser Saison der Tipico Bundesliga.- Zlatko Dedic traf in der Tipico Bundesliga in beiden Spielen gegen den RZ Pellets WAC. Der Stürmer war an 3 der 4 WSG-Tore gegen den WAC direkt beteiligt (2 Tore, ein Assist).- Michael Liendl war in der Tipico bUndesliga an 8 der vergangenen 10 Treffer des RZ Pellets WAC direkt beteiligt (2 Tore, 6 Assists). 

LASK – SV Guntamatic Ried
Sonntag, 06.12.2020, 17:00 Uhr, Stadion der Stadt Linz (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen- Die SV Guntamatic Ried ist gegen den LASK seit 5 Duellen in der Tipico Bundesliga ungeschlagen (3 Siege, 2 Remis). Länger ungeschlagen blieben die Innviertler gegen den LASK nur in ihren ersten 6 BL-Spielen (je 3 Siege und Remis).- Der LASK stieg im Sommer 2017 wieder in die Tipico Bundesliga auf. Mit Oliver Glasner (Cheftrainer) und Michael Angerschmid (Co-Trainer) saßen dabei gleich 2 ehemalige Ried-Cheftrainer und Spieler auf der Bank der Linzer Athletiker.- Der LASK gewann seine ersten 5 Heimspiele – erstmals in der Tipico Bundesliga. 5 BL-Heimsiege in Folge gelangen den Linzer Athletikern zuletzt von November 1986 bis Mai 1987.- Die SV Guntamatic Ried holte aus den ersten 9 Spielen dieser Saison der Tipico Bundesliga 10 Punkte. Der zuvor letzte Aufsteiger mit so vielen Punkten war der LASK 2017/18 (13 Punkte) gewesen.- Dominik Thalhammer gewann in der Tipico Bundesliga 6 seiner ersten 9 Spiele als LASK-Trainer. Das gelang vor ihm nur Valérien Ismaël in der Vorsaison.
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at