Langsame Öffnung der Tourismuseinrichtungen – der Fahrplan

Der  Fahrplan für behutsame Öffnungsschritte vorgestellt:

  • Ab 7.12. wird die Ausgangssperre auf die Zeit zwischen 20.00 und 06.00 Uhr beschränkt. Oberstes Ziel bleibt aber weiterhin, Kontakte zu vermeiden. Private Treffen werden daher eingeschränkt wieder möglich und werden mit EINEM weiteren Haushalt erlaubt.
  • Wie geplant dürfen Handel, körpernahe Dienstleister, Museen und Bibliotheken ab 7.12.2020 unter Einhaltung höchster Sicherheitsmaßnahmen öffnen.
  • Hotellerie und Gastronomie werden ab 7. Jänner wieder öffnen dürfen.
  • Gleichzeitig werden die Wirtschaftshilfen bis Ende des Jahres fortgesetzt: dazu zählt ein Lockdown-Umsatzersatz von 50% (Berechnung auf Basis der Umsätze von Dezember 2019) und die Verlängerung der verbesserten November-Kurzarbeit auch für Dezember.
  • Dafür müssen die Betriebe neuerlich einen Antrag über FinanzOnline stellen.
  • Die Benützung von Seil- und Zahnradbahnen für Freizeitzwecke ist ab 24.12. zulässig, somit können die Schigebiete geöffnet werden und stehen für Tagesausflüge zur Verfügung.
  • In geschlossenen Gondeln oder Kabinen ist jedoch eine Kapazitätsbeschränkung von 50% vorgesehen.
  • Das Betretungsverbot von Freizeiteinrichtungen bleibt aufrecht, Tierparks können ab 24.12. im Außenbereich wieder öffnen.

Tourismusministerin Elisabeth Köstinger„Unsere Schigebiete können ab 24. Dezember wieder öffnen. Gastronomie und Hotellerie werden ab 7. Jänner folgen. Wintersport gehört zu unserer österreichischen Identität. Deshalb ermöglichen wir dieses Naturerlebnis ab Weihnachten allen Einheimischen und Tagesgästen, die Sport, frische Luft und Erholung brauchen. Mir ist bewusst, dass diese Situation für die gesamte Branche sehr herausfordernd ist. Mein Appell lautet daher: Bitte halten wir zusammen und halten wir durch. Lockdown ernst nehmen, Schutzmaßnahmen einhalten und Massentests in Anspruch nehmen. Jeder einzelne Test ist wichtig, um infizierte Personen ohne Symptome zu finden und die Infektionsketten durchbrechen zu können.“

Nähere und laufend aktuelle Informationen stehen auf unserer Plattform www.sichere-gastfreundschaft.at zur Verfügung. Bitte leite diese Nachricht auch anderen weiter, für die diese Informationen interessant sein könnten. 

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at