Kostenloser Schnelltest für PädagogInnen – Aufruf

Sehr geehrte Damen und Herren!

Wir möchten Ihnen zunächst ein großes Dankeschön aussprechen. Das Bildungssystem hat in den letzten Monaten bewiesen, dass es auch in Extremsituationen leistungsfähig bleibt und somit einen wichtigen Beitrag zum Funktionieren unserer Gesellschaft in der Krise leistet. Gerade deswegen sind Ihre Sicherheit und Gesundheit von großer Bedeutung.

Um ein sicheres Hochfahren aller gesellschaftlichen Bereiche zu ermöglichen, ist der Bereich der Bildungseinrichtungen besonders im Fokus. Das ist ein Zeichen der Wertschätzung Ihrer Arbeit.

Am kommenden Wochenende des 5. und 6. Dezembers 2020 beginnen die großangelegten Testungen. Hierbei handelt es sich um ein freiwilliges Angebot, das Ihnen eine klare Momentaufnahme Ihres Infektionsstatus vermittelt. Wir ersuchen Sie, sich anzumelden und teilzunehmen. Den Link für die Anmeldung und weiterführende Informationen finden Sie unter:

https://www.oesterreich.gv.at/public/Screening-in-%C3%96sterreich.html

Dort können Sie eine Teststation aussuchen, die räumlich für Sie günstig liegt, und auch ein Zeitfenster wählen, in dem Sie getestet werden möchten, um die Wartezeit kurz zu halten.

Wir können die Pandemie nur gemeinsam besiegen. Verwenden Sie deshalb ein paar Minuten Ihrer wertvollen Zeit für die Testung und helfen Sie mit, ein sicheres Hochfahren aller Bildungseinrichtungen in Österreich zu ermöglichen.

Und vor allem: Bleiben Sie gesund!

Heinz Faßmann Juliane Bogner-Strauß Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung Landesrätin

Zusatz

Im Auftrag des BMBWF und der Bildungslandesrätin werden Sie dringend ersucht, das beiliegende Schreiben schnellstmöglich auf allen verfügbaren Kanälen (Mail, Schoolfox, sonstige Messenger- dienste, ausgedruckt) an das an Ihrer Schule tätige Personal weiterzugeben. Damit sind Lehrkräfte ebenso gemeint wie Reinigungspersonal, Verwaltungspersonal, Freizeitbetreuung, Schulassistenz etc. – anmelden sollen und dürfen sich im Prinzip alle Erwachsenen, die aus beruflichen Gründen Schulen betreten müssen. Bitte entscheiden Sie sich im Zweifel für eine Weitergabe. Je mehr Personen sich testen lassen, desto sicherer kann die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts (dazu folgen Informationen, sobald sie verfügbar sind) von Statten gehen. Bitte weisen Sie die Kolleginnen und Kollegen darauf hin, dass sich aufgrund des hohen Andrangs Wartezeiten beim Anmeldesystem ergeben können.

! Aufgrund erster Schwierigkeiten mit der Buchungsplattform des Gesundheitsministeriums wurden wir von der Landesamtsdirektion gebeten, die folgenden wichtigen Hinweise betreffend die Teststationen in Graz weiterzugeben: !

1. Die Teststation „Brucknerstraße“ wurde versehentlich freigeschaltet und wird nicht in Betrieb sein! Bitte melden Sie sich dort nicht an. Sollten Sie das schon getan haben, sollten Sie laut Information der Landeswarnzentrale automatisch auf die Teststation im Grazer Congress umgebucht werden.
2. Die Teststation „Messe/Congress“ befindet sich nicht am Messegelände rund um die Stadthalle, sondern im Grazer Congress (Sparkassenplatz; Stefaniensaal).

Die Testung ist freiwillig. Positive Testergebnisse sind von den Lehrkräften sofort der Schulleitung zu melden, damit für Montag die Erstellung von Supplierplänen ermöglicht wird. Für Notfälle steht Ihnen als Schulleitung am Sonntag von 8:00 bis 18:00 Uhr auch die Bildungsdirektion zur Verfügung, um für durch positive Testungen ausfallendes Personal kurzfristig Ersatz zu finden, wenn an Ihrem Schulstandort nicht mehr ausreichend Lehrkräfte für den Schulbetrieb vorhanden sind. Auch hierzu werden Sie noch genauer informiert.

Achtung: Personen, die in den letzten drei Monaten in behördlicher Absonderung nach einer positiven SARS-CoV-2-Infektion waren, sollen NICHT getestet werden.

Ergänzende Informationen finden Sie auch unter

https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona/corona_fua.html#ST

Bitte helfen Sie mit, damit wir alle gemeinsam möglichst gut und coronafrei durch die Vorweihnachtszeit und die Festtage kommen!

Mit freundlichen Grüßen

Für die Bildungsdirektorin:
i.A. HR Mag. Michael Fresner, stv. Präsidialbereichsleiter

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at