Bezirk Liezen: Ein Verletzter bei Verkehrsunfall in Hall

Admont, Bezirk Liezen. – Montagmittag, 30. November 2020, kam ein 80-Jähriger mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und wurde unbestimmten Grades verletzt.

Gegen 10:55 Uhr war der 80-Jährige aus dem Bezirk Liezen mit seinem Pkw auf der B 146 in Hall von Liezen kommend in Fahrtrichtung Admont unterwegs. Aus unbekannter Ursache kam er rechts von der Fahrbahn ab, prallte zuerst gegen eine Leitschiene und in der Folge gegen eine Baumgruppe. Dabei wurde er unbestimmten Grades verletzt. Ein Anrainer verständigte die Rettungskräfte.

Einsatzkräfte der Feuerwehren Hall und Admont befreiten den 80-Jährigen aus dem total beschädigten Fahrzeug.

Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte ins UKH Kalwang eingeliefert. Ein mit ihm durchgeführter Alkotest verlief negativ.

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at