Zeitwende in der WKO Regionalstelle Ennstal/Salzkammergut

WKO Regionalstellenobmann Egon Hierzegger, MBA und der zuständige Bereichsleiter für Service & Regionen seitens der WKO Steiermark Mag. (FH) Jakob Taibinger, MA strichen die Bedeutung der Regionalstelle Ennstal/Salzkammergut mit seinen drei Standorten in Liezen, Gröbming und Bad Aussee hervor. Sie dankten dem scheidenden Regionalstellenleiter Helmut Blaser für seinen jahrzehntelangen Einsatz und unermüdliches Engagement für die regionalen Unternehmerinnen und Unternehmern. Der designierte Regionalstellenleiter Christian Hollinger, BA MA MSc skizzierte gemeinsam mit dem Regionalstellenobmann die Schwerpunkte in den nächsten Jahren (siehe Anhang – Presseaussendung) und unterstrich das Durchhaltevermögen der regionalen Wirtschaft in diesen herausfordernden Zeiten.

Mit 01.01.2021 übernimmt der studierte Betriebswirt Christian Hollinger, BA MA MSc die Regionalstellenleitung Ennstal/Salzkammergut von Helmut Blaser.

WKO Regionalstellenteam Ennstal-Salzkammergut – Foto Steinfisch
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at