Unterliga Nord: FC Ausseerland nicht zu biegen

Der FC Ausseerland gewann auch das heutige Match gegen Pernegg, und zwar mit 3:1. Ingo Temmel brachte die Hausherren in Führung (44.), Alexander Pomberger stellte auf 2:0 (71.), Messner verkürzte auf 2:1, ehe Schupfer per Strafstoß in der 77. Minute den Endstand fixierte.

Hier der kurze Matchbericht des FC Ausseerland (inkl. Foto)

Bilder, an die wir uns gerne gewöhnen können!Ein hart erarbeiteter 3-1 (1-0) Heimsieg gegen den SC 1960 Pernegg bringt uns 3 weitere Punkte. Ingo Temmel, Ali Pomberger und Kapitän Armin Schupfer erzielen die Tore. Damit können wir mit 27 Punkten die Tabellenführung ausbauen und Pernegg erstmals bei unsin Aussee schlagen. Gratulation ans Team und die Trainer!

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at