Vorschau auf die 5. Runde der Tipico Bundesliga

FK Austria Wien – FC Red Bull Salzburg
Samstag, 24.10.2020, 17:00 Uhr, Generali-Arena (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen- Der FC Red Bull Salzburg feierte 60 Siege gegen den FK Austria Wien und erzielte dabei 234 Tore – jeweils so viele wie kein anderes Team in der Tipico Bundesliga.- Der FC Red Bull Salzburg ist seit 6 Duellen in der Tipico Bundesliga gegen den FK Austria Wien ungeschlagen (5 Siege, ein Remis) und traf in jedem dieser 6 Duelle mindestens doppelt – insgesamt 17 Tore.- Der FK Austria Wien gewann in der Tipico Bundesliga eines der vergangenen 11 Heimspiele gegen den FC Red Bull Salzburg (6 Niederlagen, 4 Remis) – am 27. Mai 2018 mit 4:0. Dies war das einzige dieser 11 Spiele, in dem die Austria ohne Gegentor blieb.- Der FK Austria Wien verlor nur eines der ersten 4 Spiele und holte dabei 7 Punkte – erstmals seit 2015/16 zu Beginn einer Saison der Tipico Bundesliga.- Jesse Marsch gewann 26 seiner ersten 36 BL-Spiele als Trainer – so viele wie kein anderer Trainer seit Gründung der Tipico Bundesliga.

CASHPOINT SCR Altach – FC Flyeralarm Admira
Samstag, 24.10.2020, 17:00 Uhr, CASHPOINT Arena (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen- Der FC Flyeralarm Admira ist in der Tipico Bundesliga gegen den CASHPOINT SCR Altach seit 7 Duellen ungeschlagen (3 Siege, 4 Remis) – erstmals so lange.- Der FC Flyeralarm Admira traf in der Tipico Bundesliga gegen den CASHPOINT SCR Altach in den vergangenen 12 Duellen immer (insgesamt 25 Treffer) – erstmals so lange.- Der FC Flyeralarm Admira erzielte in der Tipico Bundesliga 2 Spiele in Folge 2 oder mehr Tore – erstmals in diesem Kalenderjahr. 4 Punkte aus 2 Spielen holte die Admira erstmals seit dem Re-Start.- Der CASHPOINT SCR Altach erzielte seit dem Re-Start 69% der Treffer in der 1. Hälfte (9 von 13) – der höchste Anteil aller aktuellen Teams in der Tipico Bundesliga.- Erwin Hoffer erzielte gegen den CASHPOINT SCR Altach 9 Tore in der Tipico Bundesliga. Nur sein aktueller Temkollege Stefan Maierhofer (10-mal) traf häufiger gegen die Vorarlberger. 

SV Guntamatic Ried – SK Puntigamer Sturm Graz
Samstag, 24.10.2020, 17:00 Uhr, josko ARENA (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen- Der SK Puntigamer Sturm Graz gewann in der Tipico Bundesliga die vergangenen 3 Duelle gegen die SV Guntamatic Ried zu null – nie feierten die Steirer mehr zu-null-Siege in Folge gegen die Innviertler in der Bundesliga.- Die SV Guntamatic Ried gewann in der Tipico Bundesliga von den vergangenen 12 Heimspielen gegen den SK Puntigamer Sturm Graz nur jene 3, in denen Sturm kein Treffer gelang.- Der SK Puntigamer Sturm Graz blieb in den ersten 4 Spielen ungeschlagen – wie zuletzt 2017/18. Sturm kassierte dabei nur 2 Gegentreffer – weniger als alle anderen Teams in dieser Saison der Tipico Bundesliga.- Die SV Guntamatic Ried erzielte 83% der Treffer nach Standardsituationen (5 von 6) – der höchste Anteil aller Teams in dieser Saison der Tipico Bundesliga.- Sowohl der SK Puntigamer Sturm Graz als auch die SV Guntamatic Ried brachten jeweils 27% der Flanken aus dem Spiel zum Mann – Höchstwert in dieser Saison der Tipico Bundesliga. 

LASK – spusu SKN St. Pölten
Sonntag, 25.10.2020, 14:30 Uhr, Stadion der Stadt Linz (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen- Der LASK verlor kein einziges seiner 10 BL-Spiele gegen den spusu SKN St. Pölten (7 Siege, 3 Remis). Eine längere Serie gelang dem LASK nur von August 1994 bis Mai 1999 gegen Vorwärts Steyr, damals 12 Spiele (9 Siege, 3 Remis).- Der LASK gab nur in 3 der 10 Duelle in der Tipico Bundesliga gegen den spusu SKN St. Pölten Punkte ab (3 Remis) – nur der FC Red Bull Salzburg bei mindestens 10 Duellen in weniger (2 Remis in 14 Duellen).- Der LASK gewann in dieser Saison der Tipico Bundesliga die ersten 2 Heimspiele – wie zuletzt 2017/18. Die ersten 3 Heimspiele gewann der LASK nur 2007/08.- Der spusu SKN St. Pölten erzielte in vergangenen 4 Auswärtsspielen in der Tipico Bundesliga stets 3 oder mehr Tore – wie momentan auch Salzburg. Dies war vor dieser Saison nur dem SK Rapid Wien 1982/83 gelungen – keinem Team in mehr Spielen.- Peter Michorl steht vor seinem 100. Spiel in der Tipico Bundesliga. Seit seinem BL-Debüt am 22. Juli 2017 lieferte er 33 Assists ab – so viele wie kein anderer Spieler im Vergleichszeitraum. 

WSG Swarovski Tirol – TSV Prolactal Hartberg
Sonntag, 25.10.2020, 14:30 Uhr, Tivoli Stadion Tirol (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen- Die WSG Swarovski Tirol und der TSV Prolactal Hartberg standen sich in der Tipico Bundesliga bisher 2-mal gegenüber. Beide Male gewann das Auswärtsteam zu null.- Die WSG Swarovski Tirol erzielte 4 der 5 Tore in dieser Saison der Tipico Bundesliga aus dem laufenden Spiel heraus, nur der Saison-Eröffnungstreffer gegen die SV Guntamatic Ried fiel aus einem Elfmeter.- Die WSG Swarovski Tirol erzielte in der Vorsaison 2 der 3 Tore gegen den TSV Prolactal Hartberg nach Standards (Eckball und Einwurf).- Der TSV Hartberg erzielte 100% der Treffer in der 2. Hälfte (3 von 3) – als einziges Team in dieser Saison der Tipico Bundesliga.- Der TSV Prolactal geriet in jedem der ersten 4 Spiele in dieser Saison der Tipico Bundesliga mit 0:1 in Rückstand. Die Oststeirer punkteten danach allerdings noch 2-mal (2 Remis) – wie sonst nur der SK Rapid Wien. 

RZ Pellets WAC – SK Rapid Wien
Sonntag, 25.10.2020, 17:00 Uhr, Lavanttal-Arena (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen- Der RZ Pellets WAC gewann in der Tipico Bundesliga gegen den SK Rapid Wien 7 Heimspiele (wie gegen den SK Puntigamer Sturm Graz und FK Austria Wien) – gegen kein Team mehr.- Der SK Rapid Wien gewann in der Tipico Bundesliga nur eines seiner 15 Auswärtsspiele beim RZ Pellets WAC (je 7 Remis und Niederlagen). Dieses 5:0 vom 31. Mai 2015 bedeutete allerdings die höchste Heimniederlage des WAC in der Bundesliga.- Der SK Rapid Wien erzielte 3 Tore in der Anfangsviertelstunde – kein Team in dieser Saison der Tipico Bundesliga mehr.- Michael Liendl bereitete in der Tipico Bundesliga in seinen letzten 4 Duellen gegen den SK Rapid Wien immer zumindest einen Treffer direkt vor. Insgesamt kam er 2019/20 gegen Rapid auf 5 Assists.- Taxiarchis Fountas traf in 19 seiner 31 Spiele in der Tipico Bundesliga für den SK Rapid Wien – als 1. Spieler im Rapid-Trikot.
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at