AMS sucht erstmals virtuell Tourismus- Arbeitskräfte für Bezirk Liezen

Am 28. Oktober und 10. Dezember 2020 gehen unter dem Motto „Find your job!“ die ersten virtuellen Tourismus-Jobbörsen des AMS Steiermark über die Bühne. Tourismusbetriebe aus dem Bezirk Liezen werden dabei ihre Jobangebote für die kommende Wintersaison präsentieren. Interessierte arbeitsuchende Personen können per Livestream Unternehmen kennenlernen und per Chat mit diesen in Kontakt treten.

Trotz aller Unsicherheiten um die aktuelle Corona-Situation haben im Bezirk Liezen längst die Vorbereitungen für die kommende Wintersaison 2020/21 begonnen – die sicherlich anders, aber trotzdem unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen stattfinden wird. Zahlreiche Betriebe benötigen daher wie alle Jahre dringend Personal; derzeit sind beim AMS Liezen rund 500 offene Stellen und Lehrstellen im Bereich Beherbergung und Gastronomie gemeldet. „Im Rahmen der überregionalen Vermittlung wollen wir Arbeitslose und die obersteirischen Tourismusbetriebe zusammenführen, schließlich suchen derzeit mehr als 5000 Personen in unserem Bundesland einen Job in dieser Branche“, betont AMS-Landesgeschäftsführer Karl-Heinz Snobe. „Nach der erfolgreichen Premiere mit der virtuellen Lehrstellenbörse Anfang Juli finden die beiden Tourismus-Jobbörsen am Mittwoch, 28. Oktober und Donnerstag, 10. Dezember, ebenfalls wieder im digitalen Raum statt.“

Renommierte Hotels und Betriebe aus den Urlaubsregionen Schladming-Dachstein und Ausseerland präsentieren sich und ihr Stellenangebot per Livestream. Gesucht werden Bewerberinnen und Bewerber aus allen Bereichen der Gastronomie und Hotellerie, dem Sportartikelhandel, aber auch Schimonteure/Schimonteurinnen bis hin zu Schilehrer_innen. Die interessierten jobsuchenden Personen können live an den Präsentationen teilnehmen und sich per Chat mit ihren Fragen an die Firmen wenden. Auch Termine für Vorstellungsgespräche können direkt online vereinbart werden. Die Unternehmenspräsentationen bleiben auch nach den Veranstaltungen weiterhin im Internet verfügbar. Umgesetzt werden die virtuellen Jobbörsen vom AMS Liezen gemeinsam mit regionalen Unternehmen aus der Tourismus- und Freizeitwirtschaft, der Urlaubsregion Schladming-Dachstein sowie der Qualifizierungsagentur QUA. „Mit dem Projekt Tourismuscoach unterstützt die QUA Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der überregionalen Arbeitsaufnahme im Bezirk Liezen“, erklärt der Leiter des AMS Liezen, Helge Röder.

Hier geht es zu den beiden virtuellen Tourismus-Jobbörsen:

https://tourismus.alea.systems
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at