„Ich, Bauer“: Von der Liebe und dem Leben (aus Bad Mitterndorf)

Nach dem tragischen Tod seines Vaters findet Rudi einen Weg, den Seebacherhof im steirischen Salzkammergut zu retten. „Ich, Bauer“ zeigt ein einfühlsames Portrait über einen außergewöhnlichen Menschen.

Von der Liebe und dem Leben“Ich, Bauer“ am Fr., 23.10., ab 21:10 Uhr

Als sein Vater stirbt, ist Rudi Seebacher noch ein junger Bub. Fortan heißt es: Anpacken am Hof. Schule und Freizeit werden zur Nebensache. Rudi heiratet jung, bekommt zwei Kinder, doch die Ehe scheitert. Es folgen Jahre des harten Kampfes, um den Hof zu erhalten. Er beginnt alles auf Bio umzustellen, wird zum Demeter-Hof. Außerdem arbeitet Rudi mit sogenannten „Woofern“, Menschen aus aller Welt, die für Kost und Logis am Bauernhof mithelfen. 
Rudi verliebt sich auch wieder neu, doch der nächste Schicksalsschlag folgt. Es heißt weiterkämpfen.
Portrait Rudi Seebacher mit Berg Grimming im Hintergrund;
Kuh-, Pferdestall und Weide von Rudi Seebacher in Bad Mitterndorf mit Grimming im Hintergrund; Fotorechte: beide Fotos© ServusTV / Gloria Film
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at