Bad Ischl – Bad Goisern – Hallstatt und Obertraun: Festival der Regionen

Am Montag, 12. Oktober, haben Bad Ischls Bürgermeisterin Ines Schiller und die Leiter des „Festivals der Regionen 2021“, Andrea Hummer und Airan Berg, in der Trinkhalle zu einer Pressekonferenz eingeladen. Mit dabei waren die Landeskulturdirektorin, Frau Margot Nazzal, Bürgermeister Leopold Schilcher und die Bad Ischler Kulturstadträtin Frau Marija Gavric. Als Bürgermeister von Hallstatt war ich auch dabei, denn das Festival umfasst die Region Bad Ischl – Bad Goisern – Hallstatt und Obertraun. Natürlich waren auch viele der 18 „KulturNaut*innen“ (nationale und internationale Kulturschaffende), die derzeit die Region erforschen, anwesend, sowie Medienvertreter der Region. Die österreichische Filmemacherin Theresa Distelberger sprach namens der „KulturNaut*innen“ über die Zielsetzungen und Erwartungen der Kulturschaffenden.

Es wird nächstes Jahr (25. Juni bis 4. Juli 2021) ein spannendes, interessantes und nachhaltig wirkendes Festival. Die Menschen „vor Ort“ werden eingebunden sein und es soll „Verborgenes zu Tage gefördert werden“. Es geht um die unterschiedlichsten und verborgenen Themen. Ich freue mich schon darauf.

Bgm Alexander Scheutz

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at