Ein neuer Todesfall im Zusammenhang mit dem Corona-Virus in der Steiermark

Graz, am 5. Oktober 2020 – Information des Landes Steiermark: Eine weitere Person, die mit dem Corona-Virus infiziert war, ist als verstorben gemeldet worden. Mit Stand 5. Oktober 2020 sind in der Steiermark insgesamt 168 Personen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus gestorben.

Der neu gemeldete Todesfall:

ein Mann (Jahrgang 1930) aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag
Die regionale Verteilung der bisherigen Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 auf die steirischen Bezirke:

Landeshauptstadt Graz: 46 Todesfälle
Bezirk Hartberg-Fürstenfeld: 41 Todesfälle
Bezirk Graz-Umgebung: 36 Todesfälle
Bezirk Weiz: 18 Todesfälle
Bezirk Bruck-Mürzzuschlag: sieben Todesfälle
Bezirk Leibnitz: sechs Todesfälle
Bezirk Voitsberg: fünf Todesfälle
Bezirk Leoben: drei Todesfälle
Bezirk Deutschlandsberg: zwei Todesfälle
Bezirk Südoststeiermark: zwei Todesfälle
Bezirk Liezen: ein Todesfall
Bezirk Murtal: ein Todesfall
Bezirk Murau: null Todesfälle
Von den steirischen Verstorbenen waren 89 Frauen und 79 Männer. Das älteste Todesopfer war Jahrgang 1919, der jüngste Verstorbene war Jahrgang 1980.

Logo: Land Steiermark

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at