Brand in Firmengebäude. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Brand

Gratwein-Straßengel, Bezirk Graz-Umgebung. – Samstagabend, 26. September 2020, kam es im Bereich der Laderampe eines Firmengebäudes zu einem Brand. Verletzt wurde niemand.

Gegen 19:30 Uhr brach im Zufahrtsbereich der Laderampe eines Firmenobjektes ein Brand aus. Löschversuche durch Passanten, die den Brand bemerkten, blieben erfolglos. Die verständigte Feuerwehr Gratkorn, die mit 4 Fahrzeugen und 25 Kräften im Einsatz war, löschte den Brand. Durch das Feuer und den Löscheinsatz wurde das Rolltor der Laderampe, eine Zugangstüre zum Objekt sowie gelagerte Ware beschädigt. Die Schadenshöhe ist bislang nicht bekannt. Verletzt wurde niemand.

Die bisherige Brandursachenermittlung ergab, dass der Brand durch subjektives Entzünden entstanden sein dürfte. Die Ermittlungen laufen.

Raub

Graz, Bezirk Geidorf. – Samstagnacht, 27. September 2020, beraubte ein bislang unbekannter Täter einen 32jährigen Salzburger.

Ein bisher unbekannter Täter überfiel in der Nacht zum 27. September 2020 in der Elisabethstraße einen 32jährigen Salzburger, versetzte ihm mehrere Kopfstöße, riss ihm das Mobiltelefon aus der Hand und lief davon.

Laut Opfer war der Täter 180 cm groß und dunkel gekleidet.

Mögliche Zeugen werden ersucht, sich beim Stadtpolizeikommando Graz, Kriminalreferat unter 059133/65 3333 zu melden.

Nachtrag zur Presseaussendung vom 27. September 2020/4: 29-Jähriger festgenommen

Fürstenfeld, Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. – Wie berichtet, steht ein 29-Jähriger im Verdacht Sonntagmittag, 27. September 2020, einem 32-jährigen Bekannten schwere Verletzungen zugefügt zu haben.

Bei der Tatörtlichkeit handelte es sich um ein Imbisslokal im Stadtgebiet von Fürstenfeld. Das Motiv ist weiter unklar. Der diensthabende Staatsanwalt ordnete die Einlieferung in die Justizanstalt Graz-Jakomini an.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at