Pkw stieß frontal gegen Traktor. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

St. Peter am Ottersbach, Bezirk Südoststeiermark. – Eine 56-jährige Pkw-Lenkerin stieß Montagmorgen, 21. September 2020, mit ihrem Pkw frontal gegen einen entgegenkommenden Traktor. Sie wurde schwer verletzt.

Gegen 07:25 Uhr fuhr eine 56-Jährige aus dem Bezirk Südoststeiermark mit ihrem Pkw auf der Landesstraße 211 bei Straßenkilometer 20,7 aus Richtung Hofstätten kommend in Richtung Dietersdorf am Gnasbach. Nach einer langgezogenen Rechtskurve kam sie aus bisher ungeklärter Ursache auf den linken Fahrstreifen und stieß frontal gegen den entgegenkommenden Traktor, gelenkt von einem 16-Jährigen aus dem Bezirk Südoststeiermark.

Der 16-Jährige war im Traktor angegurtet und blieb daher unverletzt. Die 56-Jährige wurde in ihrem Pkw eingeklemmt und musste von den gerufenen Feuerwehren Dietersdorf am Gnasbach, Wieden, Perbersdorf bei St Peter am Ottersbach und Trössing aus dem Wrack geschnitten werden. Sie wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungsdienst ins LKH Feldbach eingeliefert.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at