Landesliga: SC Liezen gewinnt erstmals; Rottenmann holt auswärts „Dreier“

Der SC Liezen hat das Siegen nicht verlernt. Nach einer Auswärtsniederlage am Dienstag in Gamlitz wurde am Freitag, 18. September der SV Ilz besiegt. Kemal Dervisevic brachte den SC in der 52. und 61. Minute in Führung, Ilz konnte in der 70. Minute nur mehr den Anschlusstreffer erzielen

Der SC Rottenmann gewann in Fürstenfeld 3:4, die Tore erzielten Gressenbauer, Poposki mit einem Doppelschlag und Zeiselberger. Insgesamt gab es 9 gelbe Karten in einer kampfbetonten, vor allem im Finish hektischen Partie

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at