Liezen: Sicherheitsglasscheiben stürzten auf Mann

  Am 16.09.2020 um 12:46 Uhr verunfallte ein 63jähriger Mann bei Arbeiten an seinem Haus in  Liezen und verletzte sich dabei unbestimmten Grades.

Der 63 Jährige führte alleine und ohne weitere Hilfe Arbeiten an seinem Haus durch, dabei stürzte eine Stellage, beladen mit zwei schweren Sicherheitsglasscheiben, um und begrub ihn unter sich. Nachbarinnen hörten den Mann um Hilfe rufen, eilten  zur Unfallstelle und verständigten die Rettungskräfte.

Ein Notarzt mit 3 Sanitätern des ÖRK erstversorgten den verletzten Hauseigentümer noch vor Ort. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 14 in  das LKH Graz geflogen.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at