Liezen: Pkw gegen Motorrad

Montagmittag, 14. September 2020, kollidierte eine 55-jährige Pkw-Lenkerin beim Einbiegen mit einer 51-jährigen Motorrad-Lenkerin. Dabei wurde die Bikerin unbestimmten Grades verletzt.

Gegen 12.15 Uhr fuhr die 55-Jährige aus dem Bezirk Liezen auf der Admonter Straße und beabsichtigte bei Reithtal nach links auf die B146 einzubiegen. Dabei dürfte sie die 51-jährige Motorradlenkerin aus dem Bezirk Amstetten/NÖ, welche auf der B146 von Liezen kommend in Richtung Admont unterwegs gewesen war, übersehen haben. Die 51-Jährige konnte dem Pkw vorerst ausweichen. In der Folge kam es jedoch zu einer Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, wobei die Niederösterreicherin unbestimmten Grades am Fuß verletzt wurde.

Die 51-Jährige wurde vom Roten Kreuz ins LKH Rottenmann eingeliefert. Die Pkw-Lenkerin blieb unverletzt. Alkotests mit den beiden Lenkerinnen verliefen negativ.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at