Das waren die Kommunalen Sommergespräche 2020

Bereits zum 15. Mal waren die Kommunalen Sommergespräche in Bad Aussee Geburtsstunde vieler wichtiger Impulse für die Gemeinden. Die Kommunalen Sommergespräche sind eine gemeinsame Veranstaltungsplattform des Österreichischen Gemeindebundes und der Kommunalkredit. Am 27. und 28. August 2020 trafen sich hochkarätige Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien, um sich zum Thema „Nachhaltige Daseinsvorsorge – krisensicher in die Zukunft“ auszutauschen.

Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl freut sich über den erfolgreichen Austausch: „Aus den Kommunalen Sommergesprächen nehmen wir immer wichtige Anregungen für moderne und innovative Lösungen in allen kommunalen Bereichen für unsere tägliche Arbeit in den Gemeinden mit. Heuer hat uns die Denkfabrik wieder bestätigt: Auf die Bürgermeister ist Verlass, und gemeinsam mit starken Partnern sind wir auch in einer Krisensituation gut aufgestellt.“

Die Kommunalen Sommergespräche wurden eröffnet vom Bad Ausseer Bürgermeister Franz Frosch, den beiden Veranstaltern Kommunalkredit-CEO Bernd Fislage und Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl sowie Erwin Dirnberger, Präsident des steirischen Gemeindebundes (v.l.n.r.). Foto: Österreichischer Gemeindebund
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at