Brand einer Firma in Rottenmann

Samstagabend, 29. August 2020, brach in einer Firma in Rottenmann ein Brand aus. Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden.

Gegen 22:45 Uhr dürfte es in einem Labor der Firma zu einem Brand an einem Kühlgerätes gekommen sein. Ein Rauchmelder schlug daraufhin an, weshalb die Einsatzkräfte verständigt wurden. Die Betriebsfeuerwehr sowie die Feuerwehr Rottenmann standen mit rund 20 Personen zur Brandbekämpfung im Einsatz. Die Schadenshöhe beläuft sich laut vorläufigen Schätzungen auf mehrere tausend Euro, verletzt wurde niemand. Die weiteren Erhebungen zur Brandursache werden im Laufe des heutigen Tages von einem Bezirksbrandermittler durchgeführt.

Quelle: LPD Steiermark

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at