Nächtlicher Sirenenalarm für die FF Altaussee

Um 23.50 wurden die Kameraden der Feuerwehr Altaussee am 27.8. zu einer nächtlichen Suchaktion gerufen.
Eine Dame mittleren Alters konnte von ihrer Familie nicht mehr aufgefunden werden. Noch während der Abstimmung mit den Beamten der Polizeiinspektion Bad Aussee durchgeführt wurde, konnte Entwarnung gegeben werden, da die Dame wieder aufgefunden wurde. 
Die 25 eingesetzten Kameraden konnten wieder zu ihren Familien nachhause zurückkehren.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at