Im großen Stil: Aufnahmeprüfung für das Bachelorstudium Psychologie der Uni Graz ging erstmals in der Stadthalle über die Bühne

683 BewerberInnen stellten sich heute, am 25. August 2020, dem schriftlichen Aufnahmetest für die 230 Plätze im Bachelorstudium Psychologie an der Universität Graz.

Angemeldet waren 1064 KandidatInnen. Deshalb musste man aufgrund der durch Covid-19 bedingten Abstandsregeln die Prüfung erstmals in der Grazer Stadthalle abhalten. Zusätzlich wurden strenge Sicherheitsvorkehrungen und Hygienemaßnahmen getroffen, die unter anderem kontaktloses Fiebermessen und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes umfassten.

Von den 683 TeilnehmerInnen an der Prüfung sind 178 Männer (26 Prozent) und 504 Frauen (74 Prozent). 451 KandidatInnen kamen aus Österreich, 177 aus Deutschland.

Die Vergabe der 230 Studienplätze erfolgt auf Basis der Testergebnisse anhand einer Reihungsliste. Diese wird Mitte September 2020 im Online-Bewerbungstool abrufbar sein: https://studienzugang.uni-graz.at.

(c) Uni Graz/Tzivanopoulos
(c) Uni Graz/Tzivanopoulos
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at