Starke Partner und großartige Teilnehmer bei der Grimming-Gesäuse Classic 2020

In rund einer Woche hebt sich die Startflagge zur 9. Skoda Grimming-Gesäuse Classic. Pünktlich um 8:31 Uhr starten wir am Betriebsgelände des Autohaus Laimer in Liezen (vor dem Skoda-Schauraum) (ACHTUNG: neue Startlocation) über den Phyrnpass, bevor die Route nach der Mittagsrast in Gmunden weiter entlang vieler Salzkammergut-Seen zum ersten Tagesziel nach Rottenmann führt. In Rottenmann erwartet die Teilnehmer und Zuseher eine Oldtimer-Party der Sonderklasse mit der Band ENCORE aus Salzburg und im Anschluss unterhält der Local-Hero Christoph Forstner mit Band das Publikum.
 
Doch schon am Vorabend, am Freitag, den 14. August treffen sich die Teilnehmer ab 19 Uhr traditionell zu einem geselligen Stell-Dich-ein auf Schloss Trautenfels in der Gemeinde Stainach-Pürgg. Dort werden unter anderem bereits die Startunterlagen ausgegeben und sicherlich wird auch von dem einen oder anderen Teilnehmer das Roadbook genauestens unter die Lupe genommen.
 
Am Sonntag, den 16. August startet die 2. Wertungsetappe am STIA-Gelände in Admont ins Gesäuse. Die Mittagsrast findet in atemberaubenden Ambiente im Schloss Kassegg statt und im Anschluss führt die Route über die Wurzeralm und die Kaiserau in die Gemeinde Lassing zum Seerestaurant, wo die Teilnehmer ein köstliches Abendessen samt Siegerehrung in malerischer Kulisse erwartet.
 
Auf unserer Homepage findet Sie außerdem die aktuelle Nennliste der Grimming-Gesäuse Classic 2020 alle Infos zur diesjährigen Veranstaltung, sowie viele Fotos zur freien Verwendung.
 
Wir freuen uns schon heute auf ein erlebnisreiches Wochenende sowie nette gemeinsame Stunden mit vielen Oldtimer-Fans und wünschen den Teilnehmern schon heute eine gute Anreise!

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at