Gerald Loitzl bei der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates Altaussee als Bürgermeister wiedergewählt

Um 20 Uhr startete am 4. August 2020 – nicht wie sonst üblich im Kur- und Amtshaus Altaussee, sondern coronabedingt im Volkshaus – die konstituierende Sitzung des Gemeinderates Altaussee. Altersvorsitzender Christian Hütter eröffnete und leitete die Sitzung. Nach Ablegung des Gelöbnisses der Mitglieder des Gemeinderates erfolgte die Verteilung der Vorstandsfunktionen auf die im Gemeindeamt vertretenen Wahlparteien. Insgesamt gibt es drei Vorstandssitze – einen für die ÖVP, einen für die SPÖ und einen für Dialog Altaussee.

Der nächste Punkt auf der Tagesordnung war die Wahl des Bürgermeisters. Gerald Loitzl gewann die Wahl mit zehn Stimmen, hinzu kamen 4 Enthaltungen. Diese Enthaltungen gelten laut Wahlrecht als Gegenstimmen. Loitzl nahm das Amt dankend an. Zum Vizebürgermeister wurde Stefan Pucher, ebenfalls mit zehn Stimmen, gewählt. Schließlich erfolgte noch die Wahl des Gemeindekassiers. Martin Dämon vom Dialog Altaussee erhielt 14 gültige Stimmen.

Bezirkshauptmann Hofrat Christian Sulzbacher führte anschließend die Angelobung durch.

Abschließend gaben Bürgermeister Gerald Loitzl und Vizebürgermeister Stefan Pucher ein Statement zur zukünftigen Entwicklung Altaussees ab.

Francesko Berton/Iris Hödl, Ausseer Regionalfernsehen

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at