Brand nach Flämmarbeiten – aktuelle steirische Polizeimeldungen

St. Andrä-Höch, Bezirk Leibnitz. – Montagvormittag, 3. August 2020, geriet ein Wirtschaftsgebäude in Brand. Verletzt wurde niemand.

Gegen 08.30 Uhr führte ein 77-Jähriger Flämmarbeiten beim Hühnerstall eines Wirtschaftsgebäudes durch. Dabei dürfte das im Dachgeschoss gelagerte Heu durch eine Luke in Brand gesetzt worden sein. Als der Sohn des 77-Jährigen gegen 09.15 Uhr nach Hause kam, bemerkte er die starke Rauchentwicklung und versuchte das Feuer bis zum Eintreffen der alarmierten Feuerwehren mittels Wasser zu löschen. 48 Einsatzkräfte der Feuerwehren St. Andrä-Höch, Pistorf und Michlgleinz löschten den Brand in der Folge.

Weder Tiere noch Menschen kamen beim Brand zu schaden. Ersten Schätzungen zufolge dürfte Sachschaden in der Höhe von rund 1.000 Euro entstanden sein.

Katze mit kahler Fellstelle

Fernitz-Mellach, Bezirk Graz-Umgebung. – Eine Katzenbesitzerin zeigte an, dass ihre achtjährige Hauskatze eine ungewöhnliche kahle Stelle am Fell aufweist. Die Ermittlungen laufen.

Wie erst jetzt bekannt wurde, zeigte die besorgte Katzenbesitzerin aus dem Bezirk Graz-Umgebung den Vorfall bereits Freitagabend, 31. Juli 2020, an. Dabei gab sie an, dass sie bereits zwei Tage zuvor eine ungewöhnliche Verhaltensänderung der sonst eher als „verschmust“ beschriebenen Katze festgestellt habe. Demzufolge versteckte sich das total verängstigte Tier nur mehr in der Wohnung und verließ das Haus, entgegen sonstiger Gewohnheiten, nicht mehr.

Erst in der Folge bemerkte die Frau eine von der linken Vorderpfote ausgehende bzw. rund 10 Zentimeter lange und 1,5 cm breite kahle Stelle, welche in der Form eines Halbbogens über die Flanke des weiblichen Tieres verläuft. Die Anzeigerin äußerte den Verdacht, dass ihre ansonsten unverletzt gebliebene Katze womöglich von einem Unbekannten abrasiert worden war.

Ob ein Zusammenhang mit ähnlich gelagerten Fällen der jüngsten Vergangenheit besteht, konnte bislang nicht eindeutig festgestellt werden. Die Ermittlungen laufen.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at