Nächtlicher Sirenenalarm in Altaussee

Gegen 22 Uhr wurde am 28. Juli auch die FF Altaussee alarmiert, der der Wasserwehr Altaussee galt. Es ging um eine Beteiligung in Untertal-Rohrmoos an einer groß angelegten Suchaktion nach einem abgängigen Wanderer . Seitens Feuerwehr sind nach Anforderung durch die Bergrettung alle Wasserdienststützpunkte des Bezirkes mit Booten und Tauchern im Einsatz, um den Bereich Riesachsee abzusuchen.

Mittlerweile wurde die Person tot an einem Felshang aufgefunden: Siehe: Rohrmoos-Untertal, Bezirk Liezen: Tödlicher Alpinunfall

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Comments

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at