DIE AUSSEER BAROCKTAGE FINDEN ZUM 5. MAL STATT! 07. – 09. AUGUST 2020

Seit ihrer Gründung im Jahr 2016 haben sich die Ausseer Barocktage einen festen Platz in der Kulturszene des Ausseerlandes gesichert. Das Interesse von internationalem Publikum und Medien ist weiter gestiegen und hat 2019 mit vier ausverkauften und sehr unterschiedlichen Veranstaltungen einen neuen Höhepunkt erreicht. Die Veranstalter sind zuversichtlich, dass auch in diesen ungewöhnlichen Zeiten ein qualitativ hochstehendes Programm angeboten werden kann unter Berücksichtigung der Covid -19 Auflagen des Bundes.

In dem ersten Konzert am 7. August 2020 wird in der Stadtpfarrkirche St. Paul Bad Aussee die international erstklassig besetzte Accademia dell’Arcadia Turicum mit Highlights des italienischen Barocks begeistern („Italianità“ in Austria!).i Exquisite Solisten wie der Barocktrompeter Jonathan Pia und der faszinierende, weithin bekannte Maultrommelvirtuose Albin Paulus, sowie die Flauti Dolci von Sabrina Frey werden im Vordergrund stehen. 20h Stadtpfarrkirche St. Paul Bad Aussee

Am 8. August musiziert das preisgekrönte Streichquartett AleaEnsemble auf historischen Instrumenten des 18. Jahrhunderts gemeinsam mit Aniela Frey, der Soloflötistin des königlichen Opernhauses Teatro Real in Madrid. Das Programm fokussiert auf den wunderbaren Komponisten und Erfinder des Streichquartetts Luigi Boccherini (1743–1805) („Boccherinissimo!“), ergänzt durch ein zeitgleiches Werk von Wofgang Amadeus Mozart. 20h Stadtpfarrkirche St. Paul Bad Aussee

Der international gefragte Multiinstrumentalist Albin Paulus wird als Maultrommelvirtuose, als Dudelsackspieler sowie als innovativer Oberton Sänger und Jodler das beliebte Crossover- Abschluss-Konzert am 9. August mit alpiner „Popmusik“ des 18. Jahrhunderts am Kirchvorplatz Bad Aussee gestalten. Aus historischen Handschriften der Region zu Themen wie dem „Fensterln“ Maultrommelverbot und der Verteufelung des Dudelsacks hat er das Programm „verboten schön – verlockend wild“ exklusiv für die Ausseer Barocktage zusammengestellt, das mit Überraschungen gespickt ist und auf einzigartige Weise verzaubern wird. 18 Uhr Kirchvorplatz St. Paul Bad Aussee. (bei Schlechtwetter im Pfarrsaal)

Nähere Information unter www.ausseerbaocktage.com. Karten unter https://kultur.ausseerland.at oder tickets@ausseerbarocktage.com bis zum 5.8.2020. Restkarten an der Abendkasse.

Bildrechte Ausseer Barocktage

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at