Grundlsee: Zwei Fahrzeuglenker leicht verletzt.

Bei einer Kollision zwischen einer 59-jährigen Pkw-Lenkerin und einem 37-jährigen Pkw-Lenker, Freitagnacht, 24. Juli 2020, wurden beide aus dem Bezirk Liezen stammenden Fahrzeuglenker leicht verletzt.

Gegen 21.50 Uhr fuhr die 59-Jährige auf der Grundlseerstraße L703 von Bad Aussee kommend in Richtung Gössel. Zur selben Zeit fuhr der 37-Jährige in die entgegengesetzte Richtung. Bei Straßenkilometer 6,0 kollidierten die beiden Pkws aus noch ungeklärter Ursache seitlich. Der Pkw der 59-Jährigen wurde zur Seite geschleudert, prallte gegen ein Brückengeländer, überschlug sich und kam am Dach liegend zum Stillstand. Das Rote Kreuz führte an der Unfallstelle die Erstversorgung durch und lieferte beide Lenker in das Landeskrankenhaus Bad Aussee ein.

Quelle: LPD Steiermark

Foto: Symbolbild

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at