Unsere Betriebe – unsere Wirtschaft: Die Seewiese in Altaussee

Die Altausseer Seewiese wurde von Dietrich Mateschitz erworben, mustergültig saniert und im Mai 2018 eröffnet – es ist ein Schmuckkästchen geworden.

Die Seewiese Altaussee ist eines von sechzehn Häusern an besonderen Orten, die sich durch ihre herzliche Gastfreundschaft, gelebte Tradition, eine unvergleichliche Lage und dem Angebot kulinarischer Köstlichkeiten auszeichnen. Dieses Haus darf das Qualitätssiegel Tauroa tragen und wird damit dem Anspruch gerecht, ein „beflügelnder Ort“ zu sein.

Die Seewiese ist ein einzigartiger Platz mit einer geheimnisvollen Kraft. Schriftsteller wie Torberg, Hugo von Hofmannsthal, Arthur Schnitzler und viele andere haben sich hier zu Meisterwerken inspirieren lassen. Nicht umsonst trägt der Altausseer See den Beinamen „steirisches Tintenfassl“.

Die schönste Sackgasse der Welt

Von der „schönsten Sackgasse der Welt“ hat Friedrich Torberg geschwärmt. Und wie recht er gehabt hat. Die Seewiese ist ein einzigartiger Platz.

Schriftsteller wie Torberg, Hugo von Hoffmannsthal, Arthur Schnitzler und viele andere haben sich hier zu Meisterwerken inspirieren lassen. Nicht umsonst trägt der Altausseer See den Beinamen „steirisches Tintenfassl“.

So schmeckt das Ausseerland

Die Kunst der einfachen Sachen macht aus einer kleinen Jaus’n einen großen Genuss: In jedem Gericht steckt unsere ganze Liebe für die Produkte aus der Gegend. Und unser ganzer Respekt für die Rezepte, wie sie seit jeher zu uns ins Salzkammergut g’hören.

ZUR SPEISEKARTE

Da spielt die Musik.

Von Anfang an hat der Tanzboden zur Seewiese gehört. Wenn’s grad passt, wird hier aufgespielt, gesungen, getanzt, besonders ausgelassen immer am Pfingstmontag beim Pfingsttanz. Und manchmal treten Künstler, Musikanten und Schriftsteller auf der schönsten Bühne, die man sich nur vorstellen kann, auf.

ÖFFNUNGSZEITEN

Mai, Juni & September:
Di. – So. 10:00 – 18:00 Uhr
Juli & August:
Mo. – So. 10:00 – 20:00 Uhr
Oktober:
Mi. – So. 10:00 – 18:00 Uhr

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at