HEIßER REGENTANZ ZUR POLE POSITION AM SPIELBERG!

Red Bull Ring l Formula 1 Pirelli Großer Preis der Steiermark 2020 l Lewis Hamilton holt Pole Position l Fans feu- ern Piloten am Sonntag mit interaktiver Tribüne am Spielberg an l Vettel-Fanclub am „Virtual Styrian Green Carpet“

Der Red Bull Ring präsentierte sich am Samstag einmal mehr als Arena für ganz großen Motorsport. Re- gen sorgte im steirischen Murtal für ein turbulentes Qualifying, das nahtlos an den ereignisreichen Öster- reich-GP von vergangenem Sonntag anknüpfte. Bei äußerst schwierigen Bedingungen, vor allem in Q3, fuhr Lewis Hamilton vor Max Verstappen und Carlos Sainz zur Pole Position beim ersten Steiermark- Grand-Prix in der Geschichte der Formel 1. Somit haben die Fans via TV und auf zahlreichen Online- Kanälen die besten Karten für ein mit Spannung erwartetes Finale des historischen Saison-Auftaktes 2020. Alle Infos zum Doppel-GP der Motorsport-Königsklasse gibt es unter www.projekt-spielberg.com.

Stimmen nach dem Qualifying für den Steiermark-GP 2020 l Spielberg l Red Bull Ring l 11. Juli 2020

Lewis Hamilton (GBR / Mercedes): „Was für ein schwieriger Tag. Es war so hart für uns alle, man sieht nicht, wo man hinfährt. In der vorletzten Runde hatte ich starkes Aquaplaning, dabei ist mir kurz das Herz stehengeblieben. Aber ich liebe diese Tage. Wir sind auf alles vorbereitet.“

Max Verstappen (NED / Red Bull Racing): „Ich habe brutal gekämpft, hatte Aquaplaning, durchdrehende Räder, teilweise überhaupt nichts gesehen und man musste immer eine freie Spur suchen. Aber es war für alle gleich. In der letzten Runde hätte ich noch eine Chance gehabt, aber gegen Lewis hat es heute nicht gereicht. Im Trocke- nen haben wir eine gute Pace und das Auto ist schneller als letztes Wochenende.“

Carlos Sainz (ESP / McLaren): „Dritter Startplatz, der beste meiner Karriere! Bei solchen Bedingungen fahren zu können, das ist es, was einen F1-Fahrer ausmacht. Eigentlich macht es sehr viel Spaß!“

Vettel-Fanclub hat „Virtual Styrian Green Carpet“ für sich entdeckt. Mit dem „Virtual Styrian Green Carpet“, der im F1-Paddock aufgebaut ist, sind Fans via Online-Meeting live dabei, wenn die Stars auf dem Red Bull Ring eintreffen, um sich auf ihren Einsatz vorzubereiten. Wie schon letztes Wochenende nutzten die Piloten auch die- sen Samstag die Chance, ihre Fans via Bildschirm zu begrüßen. Vor allem für den deutschen Ferrari-Piloten Se- bastian Vettel gab es viel Aufmerksamkeit. Sein Fanclub hat den „Virtual Styrian Green Carpet“ für sich entdeckt und seinen Favoriten mit geballter Ladung Leidenschaft ins Qualifying für den Steiermark-GP 2020 geschickt!

Fans feuern F1-Stars beim Steiermark-GP mit interaktiver Tribüne an. Am Spielberg ermöglicht die erste interaktive Tribüne der Formel 1 den Fans, das Erscheinungsbild der Rennstrecke zu beeinflussen und so die Piloten anzufeuern! 1.000 LED-Leuchten auf der T10-Tribüne an der Zielkurve des Red Bull Ring reagieren in Echtzeit auf Hashtags, die während des Rennens getwittert werden. Jeder F1-Star hat einen eigenen Hashtag, der aus seinen Initialen und der Nummer des Autos zusammengesetzt ist. Pro Rennrunde werden alle auf Twitter ab- gesetzten Hashtags gezählt und der jeweils beliebteste Pilot bekommt direkt an der Zielkurve bei knapp 200 km/h einen Extra-Boost mit einem Bild seines Hashtags. Der Steiermark-GP geht über 71 Runden, bietet also jede Menge Chancen für die Fans, ihren Favoriten zu unterstützen!

SPIELBERG, AUSTRIA – JULY 11: Alexander Albon of Thailand and Red Bull Racing reads the Red Bulletin in the garage during final practice for the Formula One Grand Prix of Styria at Red Bull Ring on July 11, 2020 in Spielberg, Austria. (Photo by Getty Images/Getty Images) // Getty Images / Red Bull Content Pool
SPIELBERG, AUSTRIA – JULY 11: Daniil Kvyat of Russia driving the (26) Scuderia AlphaTauri AT01 Honda in the pit lane during qualifying for the Formula One Grand Prix of Styria at Red Bull Ring on July 11, 2020 in Spielberg, Austria. (Photo by Peter Fox/Getty Images) // Getty Images / Red Bull Content Pool
SPIELBERG, AUSTRIA – JULY 11: Pole position qualifier Lewis Hamilton of Great Britain and Mercedes GP arrives in parc ferme next to second placed Max Verstappen of Netherlands and Red Bull Racing and third placed Carlos Sainz of Spain and McLaren F1 during qualifying for the Formula One Grand Prix of Styria at Red Bull Ring on July 11, 2020 in Spielberg, Austria. (Photo by Joe Klamar/Pool via Getty Images) // Getty Images / Red Bull Content Pool
Mercedes‘ Finnish driver Valtteri Bottas steers his car during the qualifying for the Formula One Styrian Grand Prix on July 11, 2020 in Spielberg, Austria. (Photo by Joe Klamar / various sources / AFP)
23 ALBON Alexander (tha), Aston Martin Red Bull Racing Honda RB16, action during the Formula 1 Pirelli Grosser Preis der Steiermark 2020, Styrian Grand Prix from July 10 to 12, 2020 on the Red Bull Ring, in Spielberg, Austria – Photo Antonin Vincent / DPPI
SPIELBERG, AUSTRIA – JULY 11: The Red Bull Racing team work in their garage during final practice for the Formula One Grand Prix of Styria at Red Bull Ring on July 11, 2020 in Spielberg, Austria. (Photo by Joe Klamar/Pool via Getty Images) // Getty Images / Red Bull Content Pool
SPIELBERG, AUSTRIA – JULY 11: Max Verstappen of Netherlands and Red Bull Racing arrives at the circuit before final practice for the Formula One Grand Prix of Styria at Red Bull Ring on July 11, 2020 in Spielberg, Austria. (Photo by Getty Images/Getty Images) // Getty Images / Red Bull Content Pool //
©Red Bull Content Pool
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at