Eine besondere Form der Tierquälerei: Katze gehäutet. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Tierquälerei- Zeugenaufruf

Graz. – Unbekannte Täter häuteten eine Katze, sie musste eingeschläfert werden.

Eine 33-jährige Grazerin zeigte gegen 14:10 Uhr bei der Tierrettung an, dass ein Pkw am Griesplatz an der Bushaltestelle eine Katze überfahren habe. Die Tierrettung brachte die Katze zu einer Tierärztin. Diese stellte aber fest, dass das Tier fachkundig am gesamten Rumpf gehäutet worden war. Die Katze war weiblich, rund acht Monate alt und grau-braun getigert, ein Verkehrsunfall war definitiv auszuschließen.

Die 33-jährige Anzeigerin gab bei ihrer Befragung an, dass kurz bevor sie die Katze entdeckt hatte, ein dunkler (grau oder grün) größerer Pkw relativ schnell auf der Nebenfahrbahn gefahren sei. Danach sei die Katze von einem Imbissstand in Richtung Norden getorkelt. Der Imbisstand war von mehreren Gästen frequentiert.

Die Polizeiinspektion Graz-Karlauerstraße ersucht unter der Telefonnummer 059133/6585 um zweckdienliche Hinweise. 

Motorradsturz

Fladnitz an der Teichalm, Bezirk Weiz. – Ein 31-jähriger Motorradlenker erlitt bei einem Unfall Sonntagvormittag, 12. Juli 2020, schwere Verletzungen und musste in das LKH Weiz eingeliefert werden. 

Der 31-Jährige aus dem Bezirk WZ war in einer Gruppe von drei Motorradfahrern auf der L355 in Fahrtrichtung Angerwirt unterwegs, als die Gruppe gegen 11:12 Uhr von zwei weiteren Motorradfahrern überholt wurden. Zeitgleich nahmen Zeugen leichten Rauch von einem Bremsvorgang des 31-Jährigen auf. Ob es zuvor einen Zusammenprall gegeben hat, oder der 31-Jährige aus eigenem Verschulden zu Sturz gekommen war, ist derzeit noch unklar und Gegenstand von Erhebungen. Der Verunfallte kann sich wegen einer Gehirnerschütterung nicht an den Hergang erinnern.

Flugunfall

Sankt Radegund, Bezirk Graz-Umgebung. – Ein 45-Jähriger zog sich bei einer harten Landung mit einem Gleitschirm Sonntagnachmittag, 12. Juli 2020, schwere Verletzungen zu und musste in das LKH Graz eingeliefert werden. 

Der erfahrene Pilot aus Graz startete gegen 14:00 Uhr mit seinem Gleitschirm im Bereich des Schöcklgipfels und bekam bei sehr gutem Flugwetter unmittelbar nach dem Start Schwierigkeiten durch einen teilweise verdrehten Schirm. Er konnte sich bis zur Landung in Sankt Radegund halten, schlug allerdings auf einer Wiese auf.

Brand eines Wohnhauses

Neumarkt in Steiermark, Bezirk Murau. – Sonntagnachmittag, 12. Juli 2020, brach in einem Wohnhaus aus bisher ungeklärter Ursache ein Feuer aus. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest, Personen und Tiere kamen nicht zu Schaden. 

Der Brand brach gegen 14:45 Uhr am Dachboden des Zweifamilienwohnhauses in der Bergstraße aus. Von dort griffen die Flammen auf den gesamten Dachstuhl und zum Teil auf das Obergeschoß über. Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehren Neumarkt und Mariahof standen der Dachstuhl und das Obergeschoss nahezu in Vollbrand. Die 32-jährige Hausbesitzerin, deren Gatte sowie der 81 Jahre alte Großvater konnten das brennende Gebäude rechtzeitig verlassen und sich unverletzt in Sicherheit bringen. Zuvor hatte der Großvater erfolglos versucht, mit einem Handfeuerlöscher den Brand einzudämmen. Die Brandursachenermittlung wird in den nächsten Tagen durchgeführt.      

  

Verkehrsunfall mit Wild 

Wildon, Bezirk Leibnitz. – Ein 57-jähriger Motorradlenker erlitt Sonntagnachmittag, 12. Juli 2020, beim Zusammenstoß mit einem Reh schwere Verletzungen. Das Reh lief nach dem Verkehrsunfall  davon.  

Der 57-Jährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung lenkte gegen 17:50 Uhr sein MR auf der L371 in Fahrtrichtung Allerheiligen bei Wildon.  Im Ortsteil Sukdull, bei Strkm 12,800, querte plötzlich ein Reh die Fahrbahn und stieß gegen das MR. Dabei stürzte der 57-Jährige vom Fahrzeug auf die Fahrbahn und zog sich dabei die Verletzungen zu. Der Mann wurde mittels Rettungshubschraubers in das LKH Graz geflogen.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at